Andreas Urschlechter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andreas Urschlechter, 1967

Andreas Urschlechter (* 2. März 1919 in Nürnberg; † 19. April 2011[1]) war ein deutscher Jurist und Politiker (SPD, später parteilos). Er war von 1957 bis 1987 Oberbürgermeister von Nürnberg.

Leben und Beruf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Abitur am Melanchthon-Gymnasium Nürnberg nahm Urschlechter ein Studium der Rechts- und Staatswissenschaften sowie der Volks- und Betriebswirtschaft an der Universität Erlangen auf, das er mit beiden juristischen Staatsexamina sowie mit der Promotion zum Dr. jur. beendete. Er war 1944/45 Teilnehmer des Zweiten Weltkrieges, arbeitete nach dem Kriegsende zunächst als Rechtsanwalt und wurde 1946 stellvertretender Leiter des Wiederaufbaureferates der Stadt Nürnberg. Später erhielt er seine Ernennungen zum Rechtsrat bzw. Oberrechtsrat. Urschlechter war zunächst Mitglied der SPD, aus der er im Juli 1982 austrat.

Abgeordneter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Urschlechter war seit 1955 berufsmäßiges Ratsmitglied der Stadt Nürnberg, gehörte von 1958 bis 1982 dem Bezirkstag Mittelfranken an, war von 1959 bis 1962 dessen Präsident und amtierte von 1962 bis 1978 als Vizepräsident[2]. Außerdem war er von 1968 bis 1985 Mitglied des Bayerischen Senates.

Öffentliche Ämter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Urschlechter amtierte von 1957 bis 1987 als Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg und war von 1972 bis 1975 Vorsitzender des Bayerischen Städteverbandes. 1957 war er das jüngste Stadtoberhaupt Deutschlands, gegen Ende seiner Amtszeit war er dienstältester Oberbürgermeister einer deutschen Großstadt.

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Baurecht der Stadt Nürnberg : Eine rechtsgeschichtliche Betrachtung des Nürnberger Baurechts von den ersten Anfängen bis in die neueste Zeit. Erlangen : Buchdruckerei Junge und Sohn 1940. Erlangen, Jur. Diss., 1940

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Andreas Urschlechter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nürnbergs Alt-OB Andreas Urschlechter ist gestorben, abgerufen am 22. April 2011 (Memento vom 26. April 2011 im Internet Archive)
  2. Niederschriften über die konstituierenden Sitzungen des Bezirkstages von Mittelfranken 1958-1978, Archiv des Bezirkstags von Mittelfranken
VorgängerAmtNachfolger
Michael PoeschkeBezirkstagspräsident von Mittelfranken
1959–1962
Hans Küßwetter