Andrew Crofts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andrew Crofts

Andrew Crofts im Trikot
der walisischen Nationalmannschaft (2011)

Spielerinformationen
Voller Name Andrew Lawrence Crofts
Geburtstag 29. Mai 1984
Geburtsort ChathamEngland
Größe 175 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
0000–2001 FC Gillingham
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2001–2009
2008–2009
2009
2009–2010
2010–2012
2012–
FC Gillingham
Peterborough United (Leihe)
FC Wrexham (Leihe)
Brighton & Hove Albion
Norwich City
Brighton & Hove Albion
174 (17)
9 0(0)
16 0(1)
44 0(5)
62 0(8)
Nationalmannschaft2
2002–2004
2005–2006
2005–
Wales U-19
Wales U-21
Wales
8 0(0)
10 0(1)
21 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 6. Januar 2012
2 Stand: 10. November 2011

Andrew Lawrence Crofts (* 29. Mai 1984 in Chatham) ist ein walisischer Fußballspieler.

Verein[Bearbeiten]

FC Gillingham[Bearbeiten]

Andrew Crofts startete 2001 im Alter von nur 16 Jahren seine Spielerlaufbahn beim englischen Zweitligisten FC Gillingham, wo er kurz vor Saisonende 2000/01 sein Debüt feierte. In den folgenden beiden Jahren blieb er ohne Ligaeinsatz. Erst in der Saison 2003/04 fand er achtmal Berücksichtigung in einer Ligapartie. Sein Durchbruch gelang ihm in der neu gegründeten Football League Championship 2004/05, als Crofts in 27 Ligaspielen 2 Tore erzielte, jedoch mit seiner Mannschaft in die dritte Liga abstieg. In den folgenden drei Jahren zählte Andrew Crofts zu den Leistungsträgern von Gillingham in der Football League One. Die Rückkehr in die zweite Liga wurde jedoch verfehlt, vielmehr stieg der Verein in der Saison 2007/08 in die vierte Liga ab. Im November 2008 wechselte er bis Februar 2009 auf Leihbasis zu Peterborough United und kurze Zeit später bis Saisonende zum FC Wrexham.

Norwich City[Bearbeiten]

Zu Beginn der Saison 2009/10 schloss sich Andrew Crofts dem englischen Drittligisten Brighton & Hove Albion an. In Brighton fand er schnell zu alter Form und erzielte in 44 Ligaspielen fünf Tore. Seine gute Form fiel auch Ligakonkurrent Norwich City auf, die den Meistertitel der League One gewinnen konnten und Crofts für die kommende Saison verpflichteten. In der Football League Championship 2010/11 etablierte sich Crofts schnell als Stammspieler und trug mit 8 Treffern in 43 Ligaspielen seinen Teil dazu bei, dass Norwich als Vizemeister hinter den Queens Park Rangers der Aufstieg in die Premier League gelang.

Walisische Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Durch seine walisischen Großeltern konnte der in England geborene Crofts für die Walisische Fußballnationalmannschaft zum Einsatz kommen. Nach Spielen für die U-19 und U-21-Auswahlmannschaften, feierte er am 12. Oktober 2005 sein Debüt für Wales gegen Aserbaidschan.

Weblinks[Bearbeiten]