Andrew Fleming (Regisseur)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Andrew Fleming (* 14. März 1963) ist ein US-amerikanischer Regisseur.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er produzierte die Filme Bad Dreams, Einsam Zweisam Dreisam, The Craft (der Hexenclub), Dick, Nancy Drew, Hamlet 2 and The In-Laws.

Fleming studierte Filmwissenschaften an der New York University und lebt aktuell offen homosexuell.[1]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Brian Juergens: Interview with "Hamlet 2" director Andrew Fleming. AfterElton.com. 27. August 2008. Abgerufen am 5. Dezember 2011.
  2. Ideal Home. In: Internet Movie Database. IMDb.com, Inc., abgerufen am 9. Dezember 2018 (englisch): „Director: Andrew Fleming