Andrew Hjulsager

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andrew Hjulsager
XXIII Memorial Quinocho (RC Celta vs Mainz 05) - 16.jpg
Andrew Hjulsager (2018)
Personalia
Geburtstag 15. Januar 1995
Geburtsort AmagerDänemark
Größe 177 cm
Position Mittelfeldspieler (offensiv)
Junioren
Jahre Station
2000–2004 Fremad Amager
2004–2013 Brøndby IF
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2017 Brøndby IF 80 (16)
2017–2019 Celta Vigo 24 0(1)
2018 → FC Granada (Leihe) 6 0(0)
2019– KV Ostende
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2010–2011 Dänemark U-16 9 0(2)
2011–2012 Dänemark U-17 14 0(1)
2012–2014 Dänemark U-19 11 0(4)
2012–2014 Dänemark U-20 5 0(0)
2014–2017 Dänemark U-21 26 0(4)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 12. Juli 2019

Andrew Hjulsager (* 15. Januar 1995 auf Amager)[1] ist ein dänischer Fußballspieler. Er steht in Belgien bei KV Ostende unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sohn eines dänischen Vaters und einer portugiesischen Mutter wuchs auf der Insel Amager auf und trat im Alter von fünf Jahren dem ortsansässigen Klub Fremad Amager bei. Im Alter von neun Jahren wechselte er in die Nachwuchsakademie von Brøndby IF.[1] Am ersten Spieltag der Saison 2013/14 gab er sein Debüt im Herrenbereich, bei dem er beim 1:1 gegen den FC Vestsjælland in der 37. Minute das Tor zur 1:0-Führung erzielte.[2] Er kam zu einem Einsatz im dänischen Pokal und zu 22 in der Liga, wobei ihm vier Tore gelangen; Brøndby IF belegte den vierten Platz. In der Saison 2014/15 spielte Hjulsager in einer Partie im dänischen Pokalwettbewerb und in 20 Partien in der Liga (vier Tore), in der Brøndby IF den dritten Platz belegte. Eine Saison später kam Hjulsager zu sechs Einsätzen in der Vorausscheidung zur UEFA Europa League und zu zwei Einsätzen im dänischen Pokal nebst 19 in der Superliga (jeweils ein Tor). In der Hinrunde der Saison 2016/17 spielte er in acht Partien in der Qualifikation zur Europa League (ein Tor) und 19-mal in der Liga (sieben Tore).

Ende Januar 2017 wechselte Hjulsager nach Spanien zu Celta Vigo[3] und unterschrieb einen bis 2020 laufenden Vertrag.[4] Insgesamt spielte er in der Rückrunde in sieben Partien. In der Hinrunde der Folgesaison spielte der Däne in jeweils zwei Partien in der Copa del Rey und in der Liga. Am 1. Februar 2018 ging Hjulsager leihweise zum Zweitligisten FC Granada,[5] und kehrte am 1. Juli 2018 zu Celta Vigo zurück, konnte sich aber keinen Stammplatz erkämpfen.

Im Juli 2019 wechselte Hjulsager nach Belgien zu KV Ostende[6] und unterzeichnete einen Zweijahresvertrag mit einer Option auf ein weiteres Jahr.[7]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hjulsager absolvierte neun Partien für die dänische U-16-Nationalmannschaft, 14 Partien für die U-17, elf für die U-19-Nationalelf und fünf für die U-20. Am 14. November 2014 absolvierte er beim 2:2 im Testspiel in Prag gegen Tschechien sein erstes Spiel für die dänische U-21-Nationalmannschaft.[8] Bei der U-21-Fußball-Europameisterschaft 2017 in Polen gehörte er zum dänischen Aufgebot und kam in allen drei Partien zum Einsatz; die dänische U-21 schied nach der Gruppenphase aus.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Datenbank auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Andrew Hjulsager. Abgerufen am 30. April 2018 (dänisch).
  2. Spieldaten auf transfermarkt.de
  3. Brøndby IF A/S (Hrsg.): Andrew Hjulsager solgt til Celta Vigo. In: Brøndby IF. 31. Januar 2017, abgerufen am 30. April 2018 (dänisch).
  4. Jesper Helmin: Hjulsager i Celta til 2020. In: bold.dk. Sport Publish OÜ, 31. Januar 2017, abgerufen am 30. April 2018 (dänisch).
  5. Real Club Celta de Vigo S.A.D. (Hrsg.): Hjulsager to play on loan at Granada CF until end of season. In: Celta Vigo. 1. Februar 2018, abgerufen am 30. April 2018 (spanisch).
  6. Andrew Hjulsager jugará en el K.V. Oostende. In: Celta Vigo. Real Club Celta de Vigo, S.A.D, 12. Juli 2019, abgerufen am 12. Juli 2019 (spanisch).
  7. KVO VERWELKOMT NIEUWE MIDDENVELDER IN KANTOOR SYMBIO. In: KV Ostende. KV Oostende NV, 12. Juli 2019, abgerufen am 12. Juli 2019 (niederländisch).
  8. Spieldaten auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes