Andrew Tosh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andrew McIntosh (besser bekannt als Andrew Tosh; * 19. Juni 1967 in Kingston) ist ein jamaikanischer Reggaemusiker.

Er ist der Sohn von Peter Tosh, der Reggaelegende, die Gründungsmitglied der Wailers war, und von Shirley Livingston, der Schwester von Neville Livingston ("Bunny Wailer"), der ebenfalls die Wailers mitgegründet hatte. Andrew ist zudem der Bruder von Jawara Tosh (genannt Tosh 1) sowie der Bruder von Niambe Tosh, die das 2016 eröffnete Peter Tosh Museum in Kingston initiierte.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Original Man (1988)
  • Make Place For The Youth (1989)
  • Message From Jah (2000)
  • Andrew Tosh (2001)
  • Andrew Sings Tosh: He Never Died (2004)
  • Legacy (2010)
  • Eye To Eye (2011)