Andrij Hrywko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andrij Hrywko Straßenradsport
Andrij Hrywko (2011)
Andrij Hrywko (2011)
Zur Person
Geburtsdatum 7. August 1983
Nation UkraineUkraine Ukraine
Disziplin Straße
Funktion Fahrer
Infobox zuletzt aktualisiert: 27. November 2016

Andrij Hrywko (ukrainisch Андрій Гривко, wiss. Transliteration Andrij Hryvko, in den Medien und offiziellen Mteilungen meist nach der frz. Transkription Andriy Grivko; * 7. August 1983 in Simferopol, Ukrainische SSR, UdSSR) ist ein ukrainischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hrywko gewann 2004 die U23-Etappenrennen Giro delle Regioni und Giro della Toscana. Er schloss sich im Jahr darauf zum ersten mal einem internationalen Radsportteam, der italienischen Mannschaft Domina Vacanze an. Sein bis dahin größter internationaler Erfolg gelang 2008 beim Zeitfahren Firenze–Pistoia. Im Jahr 2016 entschied er eine Etappe sowie die Gesamtwertung der Mittelmeer-Rundfahrt für sich.

Bis 2016 wurde Hrywko fünf Mal ukrainischer Meister im Einzelzeitfahren und 2012 im Straßenrennen. Achmal startete er bei der Tour de France; seine beste Platzierung war Rang 43 im Jahr 2012. 2008 sowie 2012 nahm er an den Olympischen Spielen teil. 2008 wurde er 31. im Zeitfahren und 2012 belegte Platz 17 im Straßenrennen. Vier Jahre später, bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro, wurde er 18. im Zeitfahren und 45. im Straßenrennen.

Grivko schlug den Deutschen Marcel Kittel auf der dritten Etappe der Dubai Tour mit dem Ellenbogen in das Gesicht, so dieser eine Platzwunde an der linken Augenbraue erlitt und wurde hierauf von der Jury disqualifiziert.[1]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2004
Giro delle Regioni
Giro della Toscana (U23)
2005
MaillotUcrania.PNG Ukrainischer Meister - Zeitfahren
2006
MaillotUcrania.PNG Ukrainischer Meister - Zeitfahren
2008
MaillotUcrania.PNG Ukrainischer Meister - Zeitfahren
Firenze–Pistoia
2009
Mannschaftszeitfahren Settimana Internazionale
MaillotUcrania.PNG Ukrainischer Meister - Zeitfahren
2012
MaillotUcrania.PNG Ukrainischer Meister - Zeitfahren
MaillotUcrania.PNG Ukrainischer Meister - Straßenrennen
2013
Mannschaftszeitfahren Vuelta a España
2016
Gesamtwertung und eine Etappe Mittelmeer-Rundfahrt

Grand Tour-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
Pink jersey Giro d’Italia - - - - 22 70 - - - - - -
Yellow jersey Tour de France 78 DNF 78 - - 136 144 43 - 95 64 86
red jersey Vuelta a España - - - 42 - - - - 101 - -

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Andrij Hrywko – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  1. Kittel fordert sechsmonatige Sperre für Grivko. radsport-news.com, 2. Februar 2017, abgerufen am 2. Februar 2017.