Andy Kim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andy Kim (* 5. Dezember 1946 als Andrew Youakim in Montreal, Kanada) ist ein kanadischer Sänger und Komponist. Gemeinsam mit dem Produzenten Jeff Barry gelangen ihm Ende der 1960er bis Anfang der 1970er Jahre einige Hits, unter anderem der Millionenseller Sugar, Sugar von den Archies. 1969 hatte er mit seiner Version des Ronettes-Hits Baby, I Love You aus dem Jahr 1963 seinen ersten großen Erfolg als Sänger.

1974 gründete er mit seinem Bruder Joel ein eigenes Label. Die erste Veröffentlichung war das selbstgeschriebene Rock Me Gently, das sich innerhalb kürzester Zeit zu seinem zweiten Superhit entwickelte. Danach hörte man neun Jahre nichts mehr von Kim, bis er 1983 unter dem neuen Künstlernamen Barron Longfellow wieder auftauchte. Er konnte jedoch an die Erfolge der Vergangenheit nicht anknüpfen und zog sich weitgehend aus dem aktiven Musikgeschäft zurück.

Hit-Singles[Bearbeiten]

  • Baby, I Love You 1969 (USA Platz 9, D Platz 20)[1]
  • So Good Together 1969 (USA Platz 36, D Platz 37)
  • Be My Baby 1970 (USA Platz 17, D Platz 24)
  • Rock Me Gently 1974 (USA Platz 1, GB Platz 2, D Platz 33)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Zu den deutschen Chartplatzierungen vergleiche Günter Ehnert (Hrsg.): Hit Bilanz. Deutsche Chart Singles 1956–1980. Taurus Press, Hamburg 1990, S. 115

Weblinks[Bearbeiten]