Andy Samberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andy Samberg 2010

David Andrew „Andy“ Samberg (* 18. August 1978 in Berkeley), ist ein Stand-Up-Comedian, Schauspieler, Filmproduzent und Mitglied von The Lonely Island (Filmemacher, Band und Comedy-Gruppe). Er war außerdem Darsteller bei Saturday Night Live und stieg Mitte 2012 aus. 2009 moderierte er die MTV Movie Awards, 2015 die Emmys. Seit 2013 spielt er die Hauptrolle in der von ihm produzierten Fernsehserie Brooklyn Nine-Nine, für die er 2014 einen Golden Globe Award gewann.

Andy Samberg ist verwandt mit der für Wisconsin im Senat der Vereinigten Staaten sitzenden Politikerin Tammy Baldwin. Sambergs und Baldwins Großväter mütterlicherseits waren Cousins. Im September 2013 heiratete Samberg die Musikerin Joanna Newsom.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Andy Samberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien