Angel Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Angel Airlines
Logo der Angel Air
Boeing B737 (9M-MFE) der Angel Airlines
IATA-Code: 8G
ICAO-Code: NGE
Rufzeichen: ANGEL AIR
Gründung: 1997
Betrieb eingestellt: 2006
Sitz: Bangkok, ThailandThailand Thailand
Heimatflughafen:

Flughafen Bangkok-Don Mueang

Flottenstärke: 4
Ziele: national und international
hat den Betrieb 2006 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Angel Airlines (im Außenauftritt Angel Air), war eine in Bangkok, Thailand beheimatete Airline. Sie wurde als zweite nationale Fluggesellschaft gehandelt, operiert danach jedoch als Frachtgesellschaft.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fluggesellschaft wurde 1997 gegründet und begann mit dem Flugbetrieb am 21. September 1998 mit der Route Bangkok – Chiang Mai. Sie erhielt eine Lizenz für Linien und Charterflüge in Thailand und für Internationale Frachtflüge. Die Passagierflüge wurden im Juni 2000 aufgegeben und Frachtflüge aufgenommen. Im Jahr 2006 wurde der Flugbetrieb endgültig eingestellt.

Ehemalige Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angel Airlines setzte folgende Flugzeugtypen ein:[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AIRFLEETS.NET: Angel Airlines fleet details (englisch), abgerufen am 13. November 2015