Angel Gomes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Angel Gomes
Angel Gomes Manchester United U18 2017-11-19 (cropped).jpg
Angel Gomes (2017)
Personalia
Name Adilson Angel Abreu de Almeida Gomes
Geburtstag 31. August 2000
Geburtsort LondonEngland
Größe 168 cm
Position Offensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2006–2019 Manchester United
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017–2020 Manchester United 5 0(0)
2018–2020 Manchester United U23 25 (10)
2020– OSC Lille 0 0(0)
2020– → Boavista Porto (Leihe) 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015–2016 England U16 9 0(2)
2016–2017 England U17 13 0(6)
2017 England U18 1 0(0)
2018–2019 England U19 6 0(1)
2019– England U20 6 0(2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 9. August 2020

2 Stand: 19. November 2019

Adilson Angel Abreu de Almeida Gomes (* 31. August 2000 in London) ist ein englisch-portugiesischer Fußballspieler. Er steht seit 2020 beim französischen Erstligisten OSC Lille unter Vertrag und spielt auf Basis einer Leihe in der Primeira Liga für Boavista Porto in Portugal.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angel Gomes begann seine Karriere in der Jugend von Manchester United. Am 21. Mai 2017 (38. Spieltag) debütierte Gomes im Profifußball mit einer Einwechslung in der 88. Minute des Ligaspiels gegen Crystal Palace für Wayne Rooney.[1]

Am 9. August 2020 wechselte Gomes nach Frankreich zum Erstligisten OSC Lille. Dieser verlieh ihn nach Inkrafttreten des Vertrag für ein Jahr in die Primeira Liga zu Boavista Porto aus.[2]

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gomes ist der Sohn des in der damaligen Kolonie Angola geborenen Portugiesen Gil Gomes,[3] der in seiner Karriere unter anderem für Sporting Braga und den FC Wil in der Schweiz aktiv war. Angel Gomes kam 2000 zur Welt, als der Vater in England beim FC Hendon spielte. Nach dem Wechsel des Vaters zu Salford City lebte die Familie in Salford.[4]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Spielbericht Manchester United gegen Crystal Palace vom 21. Mai 2017; kicker.de, abgerufen am 2. Oktober 2017
  2. L’international U20 anglais Angel Gomes signe au LOSC; losc.fr, französisch, vom 9. August 2020, abgerufen am 25. August 2020
  3. Who is Angel Gomes? We profile the Man Utd and England younster; skysports.com, englisch, vom 17. Mai 2017, abgerufen am 2. Oktober 2017
  4. How United prodigy Gomes used to copy Nani; manutd.com, englisch, vom 29. Juli 2017, abgerufen am 2. Oktober 2017