Animal Kingdom (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Originaltitel Animal Kingdom
Animal Kingdom logo.png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Genre Drama
Erscheinungsjahre 2016–2022
Länge 50 Minuten
Episoden 75 in 6 Staffeln (Liste)
Produktions-
unternehmen
John Wells Productions, Warner Horizon Television
Idee Jonathan Lisco, auf Basis des Films Königreich des Verbrechens von David Michôd
Produktion Chris Rudolph
Musik Atticus Ross & Claudia Sarne, Alexis & Sam
Erstausstrahlung 14. Juni 2016 auf TNT
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
19. Juni 2017 auf TNT Serie
Besetzung
Synchronisation

Animal Kingdom ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die am 14. Juni 2016 ihre Premiere beim Sender TNT feierte. Sie basiert auf dem Film Königreich des Verbrechens von David Michôd, der im Original ebenfalls den Titel Animal Kingdom trägt.

Am 24. Juli 2019 wurde die Serie für eine fünfte Staffel verlängert.[1] Im Januar 2021 wurde die Serie um eine sechste und letzte Staffel verlängert, die vom 19. Juni 2022 bis zum 28. August selbigen Jahres ausgestrahlt wurde.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie versetzt die Handlung des Films Königreich des Verbrechens in die USA. Die Handlung folgt dem Leben eines 17-jährigen, der nach dem Tod seiner Mutter zu seiner entfremdeten, kriminellen Familie zieht, die von der Matriarchin Janine Cody angeführt wird.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation entsteht bei der Deutsche Synchron & Medienproduktion GmbH in Berlin nach den Dialogbüchern von Michael Nowka, der ebenfalls für die Dialogregie verantwortlich ist.

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Hauptrolle
(Episoden)
Nebenrolle
(Episoden)
Synchronsprecher[2]
Andrew „Pope“ Cody Shawn Hatosy 1.01–6.13 Marius Clarén
Kevin Csolak (jung) 6.01–6.10, 6.12–6.13
Craig Cody Ben Robson 1.01–6.13 Peter Flechtner
Deran Cody Jake Weary 1.01–6.13 Jesco Wirthgen
Joshua „J“ Cody Finn Cole 1.01–6.13 Konrad Bösherz
Janine „Smurf“ Cody Ellen Barkin (alt) 1.01–4.12 Arianne Borbach
Leila George (jung) 5.01–6.13 4.01–4.13 Giuliana Jakobeit
Nicky Belmont Molly Gordon 1.01–3.06 Jodie Blank
Barry „Baz“ Blackwell Scott Speedman 1.01–3.01 6.11 Dennis Schmidt-Foß
Catherine Blackwell Daniella Alonso 1.01–1.09 Marieke Oeffinger
Lucy Carolina Guerra 2.01–3.13 1.02–1.03, 1.05 Ranja Bonalana
Mia Trujillo Sohvi Rodriguez 4.01–4.08 3.01–3.07, 3.09–3.13 Greta Galisch de Palma
Jake Dunmore Jon Beavers (jung) 5.01–5.13 4.01–4.08, 4.10–4.11, 4.13 Felix Spieß
Jack Conley (alt) 1.07, 2.03, 2.06, 2.09, 4.13 Reinhard Scheunemann
Manny Rigo Sanchez (jung) 5.01–5.12 4.01–4.08, 4.10–4.11 Valentin Stilu

Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Nebenrolle
(Episoden)
Synchronsprecher
Lena Blackwell Amaya Deva Keroles 1.02–1.05, 1.07–2.04, 2.06–3.06, 3.09, 3.12, 4.09, 6.03 Klara Magalie Geberon
Adrian Dolan Spencer Treat Clark 1.02–1.03, 1.05, 1.07, 2.04, 2.08, 2.11, 3.02, 3.07–4.07, 4.09–4.13 Tobias Nath
Renn Randall Christina Ochoa 1.02, 1.04–1.06, 2.10–2.11, 2.13–3.03, 3.10, 4.04–4.07, 4.09–5.02, 5.05–5.09, 6.01, 6.03, 6.07–6.09, 6.12 Anne Helm
Vin Michael Bowen 1.03–1.04, 1.07–1.08, 1.10, 6.05 Jan Spitzer
Marco Joseph Julian Soria 1.03, 2.01, 2.03, 2.09–2.11, 2.13, 3.07, 3.10–3.11 Sven Gerhardt
Isaiah Ray Baker 1.05, 1.07, 1.10 Ronald Nitschke
Javier Alex Meraz 2.01, 2.03, 2.05–2.07 Robert Glatzeder
Amy Jen Landon 2.02–2.06, 2.08–2.12, 3.13, 6.05, 6.07 Dorette Hugo
Morgan Wilson Laura San Giacomo 2.11–2.13, 3.02, 3.06–3.07, 3.09–3.10, 3.12 Heide Domanowski
Jamie Renée Smith 6.02
Tina Trujillo Yuli Mireles 3.01–3.03, 3.05–3.06, 3.10–3.11, 3.13 Sonja Ortiz
Pedro „Pete“ Trujillo Reynaldo Gallegos 3.01, 3.03, 3.09–3.11, 3.13, 4.03, 4.08, 5.02–5.04, 5.07–5.08, 5.13 Olaf Reichmann
Billy Denis Leary 3.04–3.10, 4.13, 6.11 Oliver Stritzel
Frankie Dichen Lachman 3.04–3.08, 3.10, 3.12–4.06, 4.11–4.13, 5.02, 5.04–5.05, 5.10–5.13 Dana Friedrich
Louis „Lou“ Cano Lucca de Oliveira 4.01–4.08, 4.10 Julian Tennstedt
Olivia Kelli Berglund 4.01, 4.05, 4.07–4.08, 4.10 Millie Forsberg
Angela Kane Emily Deschanel 4.02–4.13 Ranja Bonalana
Detective Neal Andre James Remar 4.02, 4.06–4.07, 4.12 Joachim Tennstedt
Pamela „Pam“ Johnson Milauna Jackson 4.05–4.07, 4.13, 5.02–5.03, 5.07–5.08 Daniela Hoffmann
Charlayne Woodard 5.06–5.08
Jed Joseph Morgan 4.09, 4.11–4.12
Axel West Mulholland 5.03–5.04, 5.10 Tom Raczko
Max Jamie McShane 5.05–5.06, 5.10–5.11 Thomas Schmuckert
Julia Jasper Polish 6.01–6.10, 6.12–6.13
Tre William Russ 6.01–6.03
Auge Hans Christopher 6.02–6.07
Detective Louise Thompson Moran Atias 6.03–6.09

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung erfolgte vom 14. Juni 2016 bis zum 28. August 2022 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender TNT.[3] Die deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgt seit dem 19. Juni 2017 beim Pay-TV-Sender Warner TV Serie.[4] Im deutschen Free-TV ist die Serie seit dem 10. Dezember 2019 auf dem kurz zuvor gestarteten Fernsehsender Joyn Primetime zu sehen.[4]

Staffel Episoden Erstausstrahlung
(USA)
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
im Pay-TV (DACH)
Ausstrahlung
im Free-TV (D)
Staffel 1 10 14. Juni – 9. August 2016 19. Juni – 14. August 2017 10. Dezember 2019 – 4. Februar 2020
Staffel 2 13 30. Mai – 29. August 2017 6. Februar – 14. März 2018 10. Februar – 27. April 2020
Staffel 3 13 29. Mai – 21. August 2018 14. September – 19. Oktober 2018 4. Mai – 27. Juli 2020
Staffel 4 13 28. Mai – 20. August 2019 13. September – 25. Oktober 2019
Staffel 5 13 11. Juli – 03. Oktober 2021 15. Oktober – 19. November 2021
Staffel 6 13 19. Juni – 28. August 2022

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Animal Kingdom Renewed for Season 5, abgerufen am 28. Dezember 2019.
  2. Animal Kingdom in der Deutschen Synchronkartei
  3. Animal Kingdom – Episodes. Episode Guide, abgerufen am 28. Dezember 2019.
  4. a b Animal Kingdom – Sendetermine, abgerufen am 28. Dezember 2019.