Ann Kristin Aarønes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Ann Kristin Aarønes
Informationen über die Spielerin
Geburtstag 19. Januar 1973
Geburtsort ÅlesundNorwegen
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
Spjelkavik IL
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
0000–1992
1992–2000
2000–2001
Spjelkavik IL
Trondheims-Ørn SK
New York Power
Nationalmannschaft
1990–1999 Norwegen 111 (60)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Ann Kristin Aarønes (* 19. Januar 1973 in Ålesund) ist eine ehemalige norwegische Fußballspielerin und Weltmeisterin 1995.

Karriere[Bearbeiten]

Aarønes begann ihre Karriere bei Spjelkavik IL in ihrer Heimatstadt. Den größten Teil ihrer Karriere verbrachte sie bei Trondheims-Ørn SK, dem erfolgreichsten Frauenfußballverein Norwegens. Hier brachte sie es auf fünf norwegische Landesmeistertitel und sechs Pokalsiege. Zum Ende ihrer Karriere spielte sie noch bei New York Power in der nordamerikanischen Profiliga WUSA.

Für die norwegische Nationalmannschaft bestritt sie von 1990 bis 1999 111 Länderspiele und erzielte 60 Tore. Nachdem sie bei der ersten Weltmeisterschaft 1991 in China, wo Norwegen Vizeweltmeister geworden war, noch nicht zum Kader gehört hatte, wurde sie 1995 in Schweden Weltmeisterin sowie mit sechs Treffern Torschützenkönigin des Turniers. Bei ihrer zweiten und letzten WM 1999 in den USA erreichte sie mit dem norwegischen Team den vierten Platz. Zudem wurde sie 1993 in Italien Europameisterin und 1991 in Dänemark Vizeeuropameisterin. 1996 gewann sie Bronze bei den Olympischen Sommerspielen.

Erfolge[Bearbeiten]

Mit der Nationalmannschaft

Mit Trondheims-Ørn

  • Norwegische Meisterin: 1994, 1995, 1996, 1997, 2000
  • Norwegische Pokalsiegerin: 1993, 1994, 1996, 1997, 1998, 1999

Weblinks[Bearbeiten]