Anna Alexejewna Pogorilaja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anna Pogorilaja Eiskunstlauf
Anna Pogorilaja (2014)
Voller Name Anna Alexejewna Pogorilaja
Nation RusslandRussland Russland
Geburtstag 10. April 1998 (20 Jahre)
Geburtsort Moskau, Russland
Größe 167 cm
Karriere
Disziplin Einzellauf
Trainer Anna Zarjowa
Ehemalige Trainer Nikolai Morosow, Wladimir Adonew
Status aktiv
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
EM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 2 × Bronze
ISU Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
0Bronze0 Boston 2016 Damen
ISU Eiskunstlauf-Europameisterschaften
0Bronze0 Stockholm 2015 Damen
0Bronze0 Bratislava 2016 Damen
0Silber0 Ostrava 2017 Damen
Persönliche Bestleistungen
 Gesamtpunkte 216.47 GPF 2016
 Kür 143.18 GPF 2016
 Kurzprogramm 74.39 EM 2017
Platzierungen im Eiskunstlauf Grand Prix
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Grand-Prix-Finale 0 0 1
 Grand-Prix-Wettbewerbe 4 1 1
letzte Änderung: 1. Februar 2017

Anna Alexejewna Pogorilaja (russisch Анна Алексеевна Погорилая; * 10. April 1998 in Moskau) ist eine russische Eiskunstläuferin. Sie wurde 2013 dritte der Juniorenweltmeisterschaften und gewann bei den Europameisterschaften 2015 und 2016 jeweils die Bronzemedaille.

Ihre Eltern stammen aus Charkow. Ihre Trainerin ist Anna Zarjowa.

Anna Pogorilaja beim Cup of China 2013 bei der Siegerehrung in der Mitte

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GP: ISU Grand Prix; CS: ISU Challenger Serie; JGP: ISU Junior Grand Prix

International
Wettbewerb/Saison 2010–11 2011–12 2012–13 2013–14 2014–15 2015–16 2016–17
Weltmeisterschaften 4. 13. 3. 13.
Europameisterschaften 3. 3. 2.
Grand-Prix-Finale 6. 4. 3
GP Trophée Eric Bompard 3.
GP Cup of China 1. 4.
GP NHK Trophy 9. 1.
GP Rostel. Cup 2. 1.
GP Skate Canada 1.
CS Mordovian 1.
CS Nepela Trophy 2.
International: Junioren
Juniorenweltmeisterschaften 3.
JGP Finale 3.
JGP Kroatien 3.
JGP Deutschland 1.
National
Russische Meisterschaften 5. 8. 4. 3.
Russische Juniorenmeisterschaften 15. 13. 6.
Team-Wettbewerbe
Japan Open 1. T
(3. P)
Z = Zurückgezogen
T = Team Ergebnis; P = Persönliches Ergebnis; Medaillen wurden nur im Team-Wettbewerb vergeben..

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Anna Pogorilaya – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien