Anna Cäcilia Pföß

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anna Cäcilia Pföß (2018)

Anna Cäcilia Pföß (geboren 2010 oder 2011 im Flachgau) ist eine österreichische Geigerin. Anlässlich eines Staatsbesuch des österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen in der Volksrepublik China hatte sie einen Kurzauftritt vor der dortigen Staatsspitze.

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anna Cäcilia Pföß stammt aus einer musikalischen Familie, ihre Eltern sind Musikpädagogen.[1] Sie ist das jüngste von drei Kindern.[1] Seit 2014 spielt sie Geige, außerdem noch Ziehharmonika und Gitarre.[1] Sie ist mehrfache Preisträgerin bei regionalen Musikwettbewerben Prima la musica,[1] Nachwuchswettbewerben für Kinder und Jugendliche, u. a. 2017 und 2018 als Landessiegerin gemeinsam mit ihrer Spielpartnerin Lena Maria als Duo in ihrer Altersklasse im Mozarteum im Bundesland Salzburg.[2][3][4] Erste Bühnenerfahrung sammelte sie als Hirtenkind beim Salzburger Hirtenadvent.[1]

Die Idee zu dem Auftritt vor der chinesischen Staatsspitze kam von der Internationalen Stiftung Mozarteum. Kurz vor der Abreise nach China spielte Anna Cäcilia Pföß bereits ein kleines Stück in der Hofburg, dem Amtssitz des Bundespräsidenten.[5]

Über ihre Abreise zum geplanten Auftritt in China wurde im deutschsprachigen Raum im Newsticker von stern.de, der Internetseite der deutschen Zeitschrift Stern, und auf der Internetseite der Schweizer Tageszeitung Neue Zürcher Zeitung berichtet.[6][7] Weitere internationale Berichte gab es, großteils auf Grundlage von Informationen der Nachrichtenagentur AFP, in Deutschland, China, Indien, Malaysia, Singapur und Südafrika.[8][9][10][11][12][13][14][15]

Der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen reiste an der Spitze einer 200-köpfigen Delegation am 6. April 2018 zu einem Staatsbesuch nach China, begleitet unter anderem vom Bundeskanzler Sebastian Kurz und vier Ministern. Außerdem gehörten der Delegation der Präsident der Stiftung Mozarteum, Johannes Honsig-Erlenburg, die Direktorin der Mozartmuseen der Stiftung Mozarteum, Gabriele Ramsauer, und der Geschäftsführer Tobias Debuch sowie Anna Cäcilia und ihre Mutter an.[5]

Gastgeber beim offiziellen Staatsbankett am Sonntagabend in Peking war Chinas Staatspräsident Xi Jinping. Das Bankett fand im Goldenen Saal der Großen Halle des Volkes statt. Dort kam es zum Auftritt der erst 7-jährigen Geigerin.[16] Sie spielte dabei folgende Werke:

  • zwei Menuette einer frühen Mozart-Sonate (KV 7)[17],
  • das Glockenspiel aus der Zauberflöte,[18]
  • ein chinesisches Volksmusikstück[17], ein Hirtenlied[19] und
  • ein österreichisches Volksmusikstück (Schleuniger aus dem Salzburger Land).[20][17]

Anna Cäcilia Pföß spielte auf Mozarts Kindergeige und trug salzburgische Tracht. Am Klavier wurde sie von Johannes Honsig-Erlenburg, dem Präsidenten der Stiftung Mozarteum, begleitet.[21][22][23][24] Der österreichische Bundespräsident Van der Bellen bezeichnete sie als „Musikbotschafterin“[25] und äußerte sich lobend über den Eindruck, den der Auftritt von Pföß beim Publikum hinterlassen hatte.[26] Die chinesischsprachige Internetseite btime.com widmete Pföß und ihrem Auftritt einen Bericht.[27] Nach dem Auftritt wurde bekannt, dass für 2021 eine große Mozart-Ausstellung in Peking und zwei weiteren Großstädten[28] zusammen mit einer Konzertreihe geplant ist.[29]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Mozarts Kindergeige reist mit Van der Bellen nach China, nachrichten.at, Internetseite der Oberösterreichischen Nachrichten, 6. April 2018
  2. Halleinerin gewinnt bei Landeswettbewerb - prima la musica , meinbezirk.at, Internetseite der Regionalmedien Austria, 6. März 2018
  3. Musikum-Talente räumten bei "Prima la musica" ab, meinbezirk.at, Internetseite der Regionalmedien Austria, 8. März 2018
  4. Beitrag: Musiknachwuchs vor den Vorhang, Bild 3 von 3: Die jüngsten Preisträger: Duolinchen, meinbezirk.at, Internetseite der Regionalmedien Austria, 7. März 2018
  5. a b Beim Staatsbesuch: Siebenjährige Salzburgerin spielt in China auf Mozarts Geige, kleinezeitung.at, Internetseite der Kleinen Zeitung, 6. April 2018
  6. 18.55 Uhr: Mozarts Kindergeige reist nach China , Newsticker von stern.de, der Internetseite der deutschen Zeitschrift Stern, 6. April 2018
  7. Mozarts Geige reist mit 7-jähriger Violinistin nach China, nzz.ch, Internetseite der Neuen Zürcher Zeitung, 6. April 2018
  8. 7岁女孩随奥地利总统访华 将用莫扎特小提琴演奏 163.com, 8. April 2018
  9. Mozart's childhood violin heads to China, Times of India (PTI), 7. April 2018
  10. Mozart’s childhood violin heads to China, The Citizen (AFP), Südafrika, 7. April 2018
  11. Mozarts Kindergeige reist nach China, Donaukurier (AFP), 6. April 2018
  12. Mozart's childhood violin heads to China, Malay Mail (AFP), 8. April 2018
  13. Mozart's childhood violin heads to China, Yahoo Singapur (AFP), 6. April 2018
  14. Mozart's childhood violin heads to China, The Straits Times, Singapur (AFP), 6. April 2018
  15. Mozart's childhood violin heads to China, Southern China Morning Post (AFP), 7. April 2018
  16. Video vom Auftritt von Anna Cäcilia auf dem Staatsbankett, Twitternachricht des Präsidenten Van der Bellen (abgerufen am 9. April 2018)
  17. a b c Pressemitteilung der Stiftung Mozarteum Salzburg: Mozarts Kindergeige reist mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen nach China (6. April 2018) (abgerufen am 9. April 2018)
  18. Mozart-Offensive in China, oe24.at, Internetseite der Tageszeitung Österreich, 8. April 2018
  19. Staatsbesuch in China: Tofupaste, Tränen und eine Einladung nach "Odili", heute.at, 8. April 2018
  20. Video: Anna Cäcilia Pföß spielt einen "Schleunigen" auf Mozarts Kindergeige auf dem YouTube-Kanal der Salzburger Nachrichten (13. April 2018)
  21. Mozarts Kindergeige reist mit Van der Bellen nach China, nachrichten.at, Internetseite der Oberösterreichische Nachrichten (Linz), 6. April 2018
  22. Kurier (Wien): China-Tagebuch: Bilderbuchempfang in Peking, kurier.at, 7. April 2018
  23. Kleine Zeitung (Graz und Klagenfurt): Anna Cäcilia im Reich der Mitte, kleinezeitung.at, Internetseite der Kleinen Zeitung, 6. April 2018
  24. Präsidentschaftskanzlei: Anna Cäcilia begleitet Bundespräsident als Musikbotschafterin Österreichs ins Reich der Mitte, bundespraesident.at, 6. April 2018
  25. Salzburgerin spielt in China auf Mozartgeige, Radio Salzburg, orf.at, 6. April 2018
  26. Für Chinas Staatschef: Xi Jinping: Siebenjährige spielt auf Mozarts Kindergeige, nau.ch (dpa), 8. April 2018
  27. 7岁奥地利女孩国宴上奏响莫扎特的"灵魂之音"她究竟是谁?, btime.com (zh:北京时间, Pinyin: Běijīng shíjiān, gemeinsame Internetseite von en:Beijing Media Network (京广播电视台 奇, Pinyin: Běijīng Guǎngbò Diànshìtái), 北京新媒体集团 (Pinyin: Běijīng xīn méitǐ jítuán) und en:Qihoo 360), 12. April 2018
  28. Musikalisches Gastgeschenk in Peking: Anna Pföß begleitet Bundespräsident Van der Bellen: Mit Mozarts Kindergeige im Reich der Mitte, Traunsteiner Tagblatt, 21. April 2018
  29. Florian Oberhummer: Anna Cäcilia öffnete in China die Tür für Mozart, sn.at, Internetseite der Salzburger Nachrichten, 13. April 2018