Anna Kirschbaum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anna Kirschbaum
Anna Kirschbaum BL FCB gg. 1. FC Koeln Muenchen-1.jpg
September 2017
Personalia
Geburtstag 17. Mai 1993
Geburtsort KölnDeutschland
Größe 167 cm
Position Abwehr
Juniorinnen
Jahre Station
2002–2007 SSV Vingst 05
2008 SC Fortuna Köln
2008–2010 Bayer 04 Leverkusen
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010– 1. FC Köln 81 (5)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2014/15

Anna Kirschbaum (* 17. Mai 1993 in Köln) ist eine deutsche Fußballspielerin. Sie steht beim Bundesligisten 1. FC Köln unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirschbaum spielte zunächst für den SC Fortuna Köln, mit dessen C-Juniorinnen sie 2008 den Mittelrheinpokal gewann.[1] Nachdem sie danach zwei Jahre für die B-Juniorinnen von Bayer 04 Leverkusen aktiv war, wechselte sie 2010 zum 1. FC Köln in die 2. Bundesliga Süd. Nachdem sie mit der Mannschaft in den Saisons 2010/11, 2012/13 und 2013/14 jeweils Vizemeister geworden war, gelang ihr 2014/15 als ungeschlagener Meister schließlich der Aufstieg in die Bundesliga. Am 30. August 2015 (1. Spieltag) gab sie im Auswärtsspiel gegen Werder Bremen ihr Bundesligadebüt.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Anna Kirschbaum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pokalfinalspiele der Frauen und Juniorinnen. Fußballverband Mittelrhein, 22. Mai 2007, archiviert vom Original am 22. Juni 2015; abgerufen am 27. Juni 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fvm.de