Anna Kirschbaum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anna Kirschbaum
Anna Kirschbaum BL FCB gg. 1. FC Koeln Muenchen-1.jpg
September 2017
Personalia
Geburtstag 17. Mai 1993
Geburtsort KölnDeutschland
Größe 167 cm
Position Abwehr
Juniorinnen
Jahre Station
2002–2007 SSV Vingst 05
01–06/2008 SC Fortuna Köln
2008–2010 Bayer 04 Leverkusen
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010– 1. FC Köln 81 (5)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2014/15

Anna Kirschbaum (* 17. Mai 1993 in Köln) ist eine deutsche Fußballspielerin. Sie steht beim Bundesligisten 1. FC Köln unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirschbaum spielte zunächst für den SC Fortuna Köln, mit dessen C-Juniorinnen sie 2008 den Mittelrheinpokal gewann.[1] Nachdem sie danach zwei Jahre für die B-Juniorinnen von Bayer 04 Leverkusen aktiv war, wechselte sie 2010 zum 1. FC Köln in die 2. Bundesliga Süd. Nachdem sie mit der Mannschaft in den Saisons 2010/11, 2012/13 und 2013/14 jeweils Vizemeister geworden war, gelang ihr 2014/15 als ungeschlagener Meister schließlich der Aufstieg in die Bundesliga. Am 30. August 2015 (1. Spieltag) gab sie im Auswärtsspiel gegen Werder Bremen ihr Bundesligadebüt.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Anna Kirschbaum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pokalfinalspiele der Frauen und Juniorinnen. Fußballverband Mittelrhein, 22. Mai 2007, archiviert vom Original am 22. Juni 2015; abgerufen am 27. Juni 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fvm.de