Anna Levine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anna Kluger Levine (* 18. September 1953 in New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die auch unter den Namen Anna Levine Thomson und Anna Thomson arbeitet.

Bekannt wurde sie vor allem durch den Film Sue – Eine Frau in New York. In dem 1997 unter der Regie von Amos Kollek gedrehten Film spielt sie "Sue", eine attraktive Frau von Anfang 40, die sich im kalten New York verliert. Danach übernahm sie weitere Hauptrollen in Filmen von Kollek, zum Beispiel in Bridget (2002).

Davor spielte sie zahlreichen Nebenrollen, unter anderem in so bekannten Filmen wie Wall Street (1987), Eine verhängnisvolle Affäre (1987) und True Romance (1993).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]