Annalisa (Sängerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Annalisa bei einem Auftritt 2013

Annalisa (* 5. August 1985 in Savona als Annalisa Scarrone) ist eine italienische Popsängerin. Mit einem zweiten Platz bei der Castingshow Amici di Maria De Filippi 2011 und fünf Teilnahmen am Sanremo-Festival wurde sie einem breiteren Publikum bekannt.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scarrone wuchs in Carcare auf. Nach einer Vielzahl musikalischer Erfahrungen und einem Studienabschluss in Physik nahm sie 2010 an der zehnten Ausgabe der Castingshow Amici di Maria De Filippi teil, in der sie hinter Virginio Simonelli auf dem zweiten Platz der Gesangskategorie landete. Außerdem wurde ihr der Kritikerpreis zuerkannt. Im Anschluss veröffentlichte sie ihr erstes Album Nali, das auch ihre Beiträge aus der Castingshow enthielt. Schon im nächsten Jahr erschien das Album Mentre tutto cambia, dem die Single Senza riserva voranging.

Im Jahr 2013 nahm Annalisa erstmals am Sanremo-Festival teil. Mit Scintille gelangte sie ins Finale, erreichte schließlich aber lediglich den neunten Platz. Gleichzeitig erschien ihr drittes Album Non so ballare. Nach mehreren Singleveröffentlichungen gab die Sängerin ihre Teilnahme am Sanremo-Festival 2015 bekannt. Dort erreichte sie mit Una finestra tra le stelle den vierten Platz. Wiederum erschien im Anschluss das neue Album, Splende, das von Francesco Silvestre produziert wurde.

Weitere Sanremo-Teilnahmen erfolgten 2016 (Platz elf), 2018 (Platz drei) und 2021 (Platz sieben).

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[1]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 IT  CH
2011 Nali IT2
Platin
Platin

(31 Wo.)IT
Verkäufe: + 60.000[2]
2012 Mentre tutto cambia IT9
(23 Wo.)IT
2013 Non so ballare IT6
(15 Wo.)IT
2015 Splende IT7
(24 Wo.)IT
2016 Se avessi un cuore IT5
Gold
Gold

(20 Wo.)IT
CH91
(1 Wo.)CH
Verkäufe: + 25.000[2]
2018 Bye Bye IT2
Gold
Gold

(46 Wo.)IT
CH92
(1 Wo.)CH
Verkäufe: + 25.000[2]
2020 Nuda IT2
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020IT
Verkäufe: + 50.000[2]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[3]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 IT  CH
2011 Inverno
Nali
IT40
(5 Wo.)IT
Brividi
Nali
IT46
(2 Wo.)IT
Diamante lei e luce lui
Nali
IT9
Gold
Gold

(31 Wo.)IT
Verkäufe: + 15.000[2]
Questo bellissimo gioco
Nali
IT5
(7 Wo.)IT
Solo
Nali
IT59
(2 Wo.)IT
Mi sei scoppiato dentro il cuore
Nali
IT54
(2 Wo.)IT
Coverversion, Original von Mina
2012 Senza riserva
Mentre tutto cambia
IT8
Platin
Platin

(21 Wo.)IT
Verkäufe: + 30.000[2]
It’s Oh So Quiet
IT61
(1 Wo.)IT
Coverversion, Original von Björk
Ma che freddo fa
IT81
(1 Wo.)IT
Coverversion, Original von Nada
Why
IT73
(1 Wo.)IT
Coverversion, Original von Annie Lennox
2013 Pirati
IT78
(1 Wo.)IT
aus dem italienischen Soundtrack zu Ice Age 4 – Voll verschoben
Scintille
Non so ballare
IT14
(8 Wo.)IT
Non so ballare
Non so ballare
IT44
(1 Wo.)IT
Alice e il blu
Non so ballare
IT79
(1 Wo.)IT
2014 Sento solo il presente
Splende
IT7
Gold
Gold

(17 Wo.)IT
Verkäufe: + 15.000[2]
L’ultimo addio
Splende
IT27
Gold
Gold

(10 Wo.)IT
Verkäufe: + 25.000[2]
2015 Una finestra tra le stelle
Splende
IT5
Platin
Platin

(15 Wo.)IT
Verkäufe: + 50.000[2]
Vincerò
Splende
IT52
Gold
Gold

(16 Wo.)IT
Verkäufe: + 25.000[2]
Splende
Splende
IT24
Gold
Gold

(11 Wo.)IT
Verkäufe: + 25.000[2]
2016 Il diluvio universale
Se avessi un cuore
IT25
(6 Wo.)IT
Se avessi un cuore
Se avessi un cuore
IT50
(4 Wo.)IT
2018 Il mondo prima di te
Bye Bye
IT3
Platin
Platin

(17 Wo.)IT
CH71
(1 Wo.)CH
Verkäufe: + 50.000[2]
Bye Bye
Bye Bye
IT41
Platin
Platin

(14 Wo.)IT
Verkäufe: + 50.000[2]
Un domani
Bye Bye
IT36
Platin
Platin

(19 Wo.)IT
feat. Mr. Rain
Verkäufe: + 50.000[2]
2019 Vento sulla luna
IT74
(1 Wo.)IT
feat. Rkomi
2020 Houseparty
IT73
Gold
Gold

(1 Wo.)IT
Verkäufe: + 35.000[2]
Tsunami
IT83
Gold
Gold

(1 Wo.)IT
Verkäufe: + 35.000[2]
2021 Dieci
IT7
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(16 Wo.)IT
Beitrag zum Sanremo-Festival 2021
Verkäufe: + 140.000[2]
Movimento lento
IT8
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(25 Wo.)IT
feat. Federico Rossi
Verkäufe: + 140.000[2]

Weitere Singles

  • Giorno per giorno (2011)
  • Tra due minuti è primavera (2012)
  • Per una notte o per sempre (2012)
  • A modo mio amo (2013)
  • Direzione la vita (2013) - IT: PlatinPlatin (50.000+)[2]
  • Tutto sommato (2014; nur in den Niederlanden als Single veröffentlicht)
  • Used to You (2016)

Gastbeiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[3]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 IT  CH
2014 Dimenticare (mai)
IT74
Gold
Gold

(3 Wo.)IT
Raige feat. Annalisa
Verkäufe: + 25.000[2]
2016 Tutto per una ragione
0+
IT9
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(23 Wo.)IT
Benji & Fede feat. Annalisa
Verkäufe: + 150.000[2]
2020 Supercalifragili
IT84
(6 Wo.)IT
J-Ax feat. Annalisa & Luca di Stefano
2021 San Lorenzo
IT53
Gold
Gold

(9 Wo.)IT
Alfa & Yanomi feat. Annalisa
Verkäufe: + 35.000[2]
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2019 FuckTheNoia
Paranoia Airlines
IT31
(1 Wo.)IT
Fedez feat. Annalisa
2020 Sweet Dreams
1990
IT33
Gold
Gold

(2 Wo.)IT
Achille Lauro feat. Annalisa
Verkäufe: + 35.000[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Annalisa Scarrone – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chartquellen (Alben):
  2. a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w Annalisa, certificazioni. FIMI, abgerufen am 13. Dezember 2021 (italienisch).
  3. a b Chartquellen (Singles):