Anne Volk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anne Volk (geboren am 8. Februar 1944 in Königsberg; gestorben am 6. Januar 2017 in Hamburg) war eine deutsche Journalistin, Chefredakteurin und Herausgeberin. Sie war die erste Frau, die die Redaktion der Frauenzeitschrift Brigitte leitete.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anne Volk wuchs mit vier älteren Brüdern in der Nähe von Stuttgart auf, ihr Vater war im Zweiten Weltkrieg gefallen. Nach dem Schulabschluss besuchte sie die Fachschule für Mode in Stuttgart.

Mit 22 Jahren wurde sie Moderedakteurin bei der Zeitschrift neue Mode. 1970 wechselte sie zur Zeitschrift Für Sie. Mit 28 Jahren wurde sie Chefredakteurin der neuen Mode und leitete die Redaktion acht Jahre lang.[1][2] Als stellvertretende Chefredakteurin arbeitete sie bei den Frauenzeitschriften Petra und Freundin.

1985 übernahm sie die Chefredaktion der Brigitte. Zusätzlich wurde ihr 1994 die Geschäftsführung übertragen.[3][4] Unter ihrer Leitung entstand als weitere Frauenzeitschrift Brigitte Woman sowie das Internetportal brigitte.de.[5] Von 2002 bis Ende 2004 war sie als Herausgeberin der Zeitschriften der Brigitte-Gruppe tätig.[6][7]

Viele Jahre gehörte sie dem Vorstand des Literaturhauses Hamburg an und war zuletzt stellvertretende Vorsitzende des Vereins.[8]

Anne Volk war mit dem Kulturjournalisten Axel Hecht (1944–2013) verheiratet. Sie starb Anfang Januar 2017 nach langer schwerer Krankheit im Alter von 72 Jahren.[9]

Herausgeberschaften (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. „Brigitte“: Mit Anne Volk zum Erfolg, rp-online.de, 6. Mai 2004; abgerufen am 10. Januar 2017.
  2. Heike Faller: Miss Germany. In: Die Zeit, Nr. 13/2005.
  3. Langjährige „Brigitte“-Chefredakteurin Anne Volk gestorben. focus.de, 9. Januar 2017; abgerufen am 10. Januar 2017.
  4. Anne Volk ist tot. Spiegel Online, 6. Januar 2017; abgerufen am 10. Januar 2017.
  5. Kathrin Tsainis: BRIGITTE trauert: Langjährige Chefredakteurin Anne Volk ist tot. brigitte.de; abgerufen am 10. Januar 2017.
  6. Langjährige „Brigitte“-Chefredakteurin Anne Volk gestorben. Kölnische Rundschau online, 9. Januar 2017, abgerufen am 10. Januar 2017.
  7. Anne Volk, Herausgeberin der Zeitschriften der BRIGITTE-Gruppe, zieht sich aus dem Berufsleben zurück. Pressemitteilung von Gruner + Jahr, 29. Dezember 2004; abgerufen am 10. Januar 2017.
  8. Trauer um Anne Volk, Literaturhaus Hamburg, 9. Januar 2016; abgerufen am 10. Januar 2017.
  9. Langjährige „Brigitte“-Chefin Anne Volk gestorben. Deutschlandradio Kultur, 9. Januar 2017; abgerufen am 10. Januar 2017.