Annette Artani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Annette Artani (gr. Αννέτ Αρτάνι) (* in New York City als Annette Stamatelatos) ist eine amerikanisch-griechische Sängerin. Sie vertrat unter anderem Zypern beim Eurovision Song Contest 2006 mit dem Titel Why Angles Cry.

Artani wurde als Tochter griechischer Emigranten in New York City geboren und wuchs dort auf. Artani erhielt im Alter von 16 Jahren für ihre Komposition Summer Days ein Stipendium der Plattenfirma BMG. Sie studierte Musik, Bauchtanz, Tanz, Klavier, Medien und Schauspiel. Artani begleitete Britney Spears als Backgroundsängerin bei deren Welttournee und komponierte gemeinsam mit Spears deren Hit Everytime.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Album[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006: Mia Foni

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kompositionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]