Anse-la-Raye (Quarter)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basisdaten
Land: St. Lucia
Fläche: 31 km²
Einwohner: 6495
(22. Mai 2001)
Bevölkerungsdichte: 210 Einwohner je km²
Karte
Gros Islet (Quarter)Dauphin (Quarter)Dennery (Quarter)Praslin (Quarter)Micoud (Quarter)Vieux Fort (Quarter)Laborie (Quarter)Choiseul (Quarter)Castries (Quarter)Anse-la-Raye (Quarter)Soufrière (Quarter)Lage des Quarters auf St. Lucia
Über dieses Bild

Anse-la-Raye ist ein Quarter (Distrikt) im Westen des kleinen Inselstaates St. Lucia. Das Quarter hat 6495 Einwohner (Volkszählung 2001). Hauptort des Quarter ist die am Meer gelegene Gemeinde Anse-la-Raye.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volkszählungsergebnisse:

  • 1970: 4769
  • 1980: 4971
  • 1991: 5035
  • 2001: 6495

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 13° 55′ N, 61° 1′ W