Anthony Gardner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anthony Gardner
Personalia
Name Anthony Derek Gardner
Geburtstag 19. September 1980
Geburtsort StaffordEngland
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
Port Vale
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1998–1999 Port Vale 41 (4)
2000–2008 Tottenham Hotspur 114 (2)
2008 → FC Everton (Leihe) 0 (0)
2008 → Hull City (Leihe) 0 (0)
2008–2011 Hull City 32 (0)
2010–2011 → Crystal Palace (Leihe) 28 (1)
2011–2012 Crystal Palace 28 (0)
2012–2014 Sheffield Wednesday 42 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2001 England U-21 1 (0)
2004 England 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2011/12

2 Stand: 31. März 2004

Anthony Derek Gardner (* 19. September 1980 in Stafford) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler.

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gardner begann seine Karriere bei Port Vale, wo er seit der Jugend spielte und in der Saison 1998/99 sein Debüt gab. Im Januar 2000 wechselte der Abwehrspieler für eine Ablösesumme von einer Million Pfund zu Tottenham Hotspur[1]. Sein Debüt in der Premier League gab Gardner im März 2001 als Einwechselspieler gegen Derby County. Sein erster Treffer für Tottenham war der entscheidende Treffer beim 3:2-Sieg gegen West Ham United im März 2002.

Am Ende der Saison 2000/01 zog sich Gardner eine schwere Knieverletzung zu, sodass er in seinen ersten drei Jahren in London nur 40 Spiele für seinen Verein absolvierte. Den Durchbruch schaffte Gardner in der Spielzeit 2003/04, als er zum Stammspieler wurde und in der Nationalmannschaft debütierte. Während der Saison 2005/06 verletzte er sich erneut am Knie und absolvierte deshalb nur 18 bzw. 16 Spiele in den folgenden beiden Jahren.

Am 31. Januar 2008 ging Gardner bis zum Ende der laufenden Spielzeit 2007/08 auf Leihbasis zum FC Everton. Für die „Blues“ absolvierte er jedoch nicht ein einziges Spiel in dieser Zeit.[2] Vor Beginn der Saison 2008/09 wurde Hull City zur nächsten Ausleihstation für Gardner. Die Vereine einigten sich zunächst auf eine bis Januar 2009 befristete Leihperiode, wobei Hull City eine Kaufoption zu jedem Zeitpunkt innerhalb dieses Zeitraums zugesichert wurde.[3] Diese Kaufoption zog der Verein im August 2008 und verpflichtete Gardner für 2,5 Millionen Pfund fest. Der Engländer unterschrieb einen Vertrag bis 2011.[4]

Am 19. August 2011 wechselte er zu Crystal Palace und unterschrieb einen Einjahresvertrag.[5] Letzte Station seiner Karriere war der Zweitligist Sheffield Wednesday für den er von August 2012 bis August 2013 42 Ligaspiele bestritt, bevor er durch eine Operation an der Achillessehne für den Rest der Saison 2013/14 ausfiel und über das Saisonende keine Vertragsverlängerung erhielt.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gardner debütierte am 31. März 2004 für die englische Mannschaft, als er bei der 0:1-Niederlage in Schweden in der Halbzeitpause für John Terry eingewechselt wurde. Aufgrund seiner Verletzungsprobleme blieben ihm weitere Einsätze versagt. Im Jahr 2005 musste er eine USA-Reise der Nationalmannschaft wegen Knieproblemen absagen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. „Anthony Gardner“ (Memento vom 26. Juni 2008 im Internet Archive) (4thegame.com)
  2. „Everton seal Gardner loan switch“ (BBC Sport)
  3. „Gardner: It was an easy decision“ (Hull Daily Mail)
  4. „Hull make Gardner record signing“ (BBC Sport)
  5. Anthony Gardner returns to Crystal Palace (BBC Sport)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]