Anthony Grey, 11. Earl of Kent

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anthony Grey, 11. Earl of Kent (* 11. Juni 1645; † 19. August 1702) war ein englischer Adliger.

Grey war der einzige Sohn von Henry Grey, 10. Earl of Kent, und dessen zweiter Frau Annabel Benn.

Anthony heiratete Maria Lucas, 1. Baroness Lucas. Sie war eine Tochter von John Lucas, 1. Baron Lucas, und Anne Neville. Das Ehepaar hatte ein Kind:

1651 erbte Grey beim Tode seines Vaters dessen Titel. Diese gingen bei seinem Tode auf seinen Sohn über.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 434

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VorgängerAmtNachfolger
Henry GreyEarl of Kent
1651–1702
Henry Grey