Antietam Creek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antietam Creek
Burnside Bridge in der Nähe von Sharpsburg, Maryland

Burnside Bridge in der Nähe von Sharpsburg, Maryland

Daten
Lage Pennsylvania und Maryland, Vereinigte Staaten
Flusssystem Potomac River
Abfluss über Potomac River → Chesapeake Bay
Ursprung West und East Branch Antietam Creek bei Waynesboro
39° 43′ 27″ N, 77° 36′ 18″ W
Mündung bei Antietam nördlich von Harpers Ferry, West Virginia, in den Potomac RiverKoordinaten: 39° 25′ 2″ N, 77° 44′ 44″ W
39° 25′ 2″ N, 77° 44′ 44″ W
Länge 66 km
Einzugsgebiet 241 km²

Der Antietam Creek ist ein Nebenfluss des Potomac River im sogenannten Hagerstown Valley im Osten der Vereinigten Staaten. Er entsteht im Franklin County im US-Bundesstaat Pennsylvania etwa vier Kilometer südlich von Waynesboro in Pennsylvania, wo sein East Fork mit dem West Fork zusammenfließt. Nach etwa 800 Metern erreicht er das Washington County im US-Bundesstaat Maryland. Er mündet nach 66 km bei Antietam oberhalb von Harpers Ferry in den Potomac River.

Das Einzugsgebiet des Flusses umfasst 241 km² im Franklin County, Pennsylvania und im Washington County, Maryland.

Berühmtheit erlangte der Fluss durch die Schlacht am Antietam.