Antimilitarismus-Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Antimilitarismus-Information

Beschreibung deutsche politikwissenschaftliche Fachzeitschrift
Erstausgabe 1971
Einstellung 2003
Weblink ami-Website
ISSN (Print)

Antimilitarismus-Information (abgekürzt ami) war eine Zeitschrift, die von 1971 bis 2003 in München und Berlin erschien.

Die Zeitschrift wurde 1971 von Studenten der LMU in München sowie der Frankfurter Johann Wolfgang Goethe-Universität (unter anderem Christian Wellmann und Hanne-Margret Birckenbach) gegründet, nach kurzer Zeit erfolgte der Umzug nach West-Berlin. Herausgeber war der Verein für friedenspolitische Publizistik e. V., die Redakteure waren großenteils Studierende am Otto-Suhr-Institut. Die ami enthielt wissenschaftliche Beiträge und Rezensionen aus dem Bereich der Friedensforschung sowie einen Überblick zum aktuellen Geschehen in den Bereichen Kriege, Rüstung etc.

In den frühen 1980er Jahren wurden ca. 3500 Exemplare jeder Ausgabe verkauft, die Auflage sank auf zuletzt rund 900. Im Jahr 2003 wurde die Zeitschrift eingestellt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ami-Website mit Register 1991–2003 und einzelnen Texten