Antoine Guenée

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antoine Guenée (* 23. November 1717 in Étampes; † 27. November 1803 in Fontainebleau, Seine-et-Marne) war ein französischer Priester und christlicher Apologet.

Er verfasste neben verschiedenen apologetischen Schriften den Lettres de Quelques Juifs Portugais, Allemands et Polonais, à M. de Voltaire, Paris, 1769, der vielfach nachdruckt und übersetzt wurde, z.B. auf Englisch. Die Briefe stellten eine Verteidigung der Bibel dar, nicht des Judentums.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Jewish Encyclopedia