Anton Marxmüller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anton Marxmüller (* 18. Februar 1898 in München; † 25. September 1984 in München) war ein deutscher Maler, Zeichner und Grafiker.

Nach dem Studium an der Akademie der Bildenden Künste München arbeitete Marxmüller als freischaffender Künstler in den klassischen Gattungen Landschaft, Porträt und Aktmalerei sowie Stillleben. Er lehrte an der Radierwerkstätte für angewandte Kunst und beteiligte sich 1946 an der Neugründung des Vereins für Original-Radierung.

Werke des Künstlers befinden sich in der Staatlichen Graphischen Sammlung München.