Antonio Marcegaglia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antonio Marcegaglia (2011)

Antonio Marcegaglia (* 12. Dezember 1963 in Mantua) ist ein italienischer Unternehmer. Er ist Chairman und CEO der Industriegruppe Marcegaglia, die als Weltmarktführer in der Stahlverarbeitung operiert.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marcegaglia schloss 1987 sein Studium in Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Luigi Bocconi von Mailand erfolgreich ab und trat wenige Tage darauf in Vollzeit in das Familienunternehmen ein. Im Oktober 2013 wurde er nach dem Tod seines Vaters Steno, des Gründers der Gruppe, zum Vorsitzenden von Marcegaglia ernannt.[1][2][3] Marcegaglia äußert sich zu Fragen seiner Branche in Fachpublikationen.[4][5][6]

Sonstiges Engagement[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit seiner Frau Carolina Toso gründete er die Marcegaglia-Stiftung.[7]

Als Sammler zeitgenössischer Kunst rief er anlässlich des 50-jährigen Bestehens seines Unternehmens[8] Steellife ins Leben, die erste internationale Ausstellung, die dem Thema „Stahl“ gewidmet ist.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2010 Wahl zum „Stainless Steel Executive of the Year“ beim 9. International Stainless & Special Steel Summit in Rom.[9]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Marcegaglia: Antonio ed Emma presidenti [1]
  2. Marcegaglia, il timone passa a Antonio ed Emma [2]
  3. Marcegaglia: Antonio presidente, Emma ai vertici Marfin [3]
  4. Marcegaglia Youtube Chanel Antonio Marcegaglia interviewed by Metal Bulletin
  5. Stahleisen Communications Stahlmarkt European Edition
  6. Business Recorder Steel tube prices to rebound
  7. EFC Member of European Foundation Centre
  8. Marcegaglia Youtube Chanel Steelife - ACCIAIO IN MOVIMENTO
  9. Il Sole 24 Ore Acciaio, premiato Antonio Marcegaglia miglior manager del 2010