Antonio Piedra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Antonio Piedra Straßenradsport
Antonio Piedra (2008)
Antonio Piedra (2008)
Zur Person
Vollständiger Name Antonio Piedra Pérez
Geburtsdatum 10. Oktober 1985
Nation SpanienSpanien Spanien
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Manzana Postobón Team
Funktion Fahrer
Wichtigste Erfolge

eine Etappe Vuelta a España 2012

Letzte Aktualisierung: 6. April 2017

Antonio Piedra Pérez (* 10. Oktober 1985 in Sevilla) ist ein spanischer Straßenradrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Antonio Piedra gewann 2006 eine Etappe bei der Vuelta a Segovia und wurde dort Zweiter der Gesamtwertung. Außerdem war er mit seinem Team beim Mannschaftszeitfahren der Vuelta a Palencia erfolgreich, wo er den dritten Platz in der Gesamtwertung belegte. 2007 wurde Piedra Profi bei dem spanischen Professional Continental Team Fuerteventura-Canarias und 2008 wechselte er zu Andalucía-Cajasur. In der Saison 2009 gewann er eine Etappe bei der Volta a Portugal.

Der bisher größte Erfolg gelang ihm, als er sich im Schlussanstieg der schweren 15. Etappe der Vuelta a España 2012 aus einer Fluchtgruppe absetzen und diese Etappe souverän gewinnen konnte.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009
2012

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]