Antony Hamilton (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antony Hamilton (* 4. Mai 1952 in Liverpool; † 29. März 1995 in Los Angeles) war ein britischer Filmschauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Geboren in England wurde Hamilton von einem australischen Ehepaar adoptiert und wuchs in Adelaide auf. Er etablierte sich als Tänzer im australischen Ballett, bevor er Model in Europa und den USA wurde. Bald darauf wurde er von Regisseur Harry Hurwitz entdeckt, der ihn 1979 für seinen Film „Dracula auf Abwegen“ verpflichtete.

Nachdem er 1984 die männliche Hauptrolle in Samson und Delilah übernommen hatte, wurde er als Ersatz für den verstorbenen Jon-Erik Hexum für die Fernsehserie Mode, Models und Intrigen verpflichtet. Bevor Pierce Brosnan die Rolle des James Bond übernahm, war auch Antony Hamilton hierfür im Gespräch. Warum Hamilton die Rolle nicht bekam, darüber gibt es zwei Versionen: Produzent Albert R. Broccoli hätte sich zum einen gegen einen „blondhaarigen“ Bond ausgesprochen, oder sowohl Hamilton als auch Broccoli wären übereingekommen, dass Hamiltons Homosexualität für die Rolle nicht fördernd sei. Hamilton setzte seine Schauspielkarriere in Fernsehserien, darunter „Twilight Zone“, „L.A. Law – Staranwälte, Tricks, Prozesse“ und „In geheimer Mission“, fort.

Antony Hamilton verstarb im Alter von 42 Jahren an AIDS.

Weblinks[Bearbeiten]