Anurak Srikerd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anurak Srikerd
Personalia
Geburtstag 15. Januar 1975
Geburtsort Samut PrakanThailand
Größe 169 cm
Position Stürmer, Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996 FC TOT 27 0(4)
1997–2002 BEC-Tero Sasana 96 (17)
2002 Woodlands Wellington 11 0(4)
2003–2004 BEC-Tero Sasana 13 0(0)
2004–2005 FC TOT ?? 0(?)
2005 Home United 23 0(?)
2006–2008 FC TOT 50 0(7)
2009–2010 PTT Rayong FC 17 0(1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1999–2006 Thailand 72 (16)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2011– Buriram FC
2011–2012 Phattalung FC
2012 Rangsit FC
2012 Phuket FC
2013 FC Bangkok Glass
2013 Chiangrai United
2014 FC Bangkok Glass
2015 Thailand U-19
2015–2016 FC Bangkok Glass
2016 Thailand U-19
2017–2018 Khon Kaen FC
2018 FC Bangkok Glass
2019– Ayutthaya United FC
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Anurak Srikerd (Thai: อนุรักษ์ ศรีเกิด, * 15. Januar 1975 in Samut Prakan) ist ein ehemaliger thailändischer Fußballspieler. Er wurde vor allem im defensiven Mittelfeld und offensiven Mittelfeld eingesetzt. Er war der jüngste von vier Brüdern.[1]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Thailand spielte er hauptsächlich für zwei Vereine. Den FC TOT und BEC-Tero Sasana. Mit BEC-Tero gewann er seine größten Titel auf Vereinsebene. Er wurde zweimal Meister und zweimal Vizemeister. Als Spieler des Jahres 2001 trug er maßgeblich zum Gewinn der Meisterschaft bei. 2002 wechselte er zu den Woodlands Wellington nach Singapur in die S-League. Eine schwere Knieverletzung machte ihm schwer zu schaffen und er brachte es nur auf elf Einsätze und vier Tore in dieser Saison. Er ging anschließend zurück nach Thailand um nochmals für BEC-Tero zu spielen. Nachdem von 2004 bis 2005 für den FC TOT gespielt hatte unterschrieb er erneut einen Vertrag in der S-League. Diesmal bei Home United, wo bereits mit Sutee Suksomkit und Surachai Jaturapattarapong zwei weitere Landmänner spielten. Mit Home United gewann er den singapurischen Pokal 2005. Er blieb nur eine Saison bei Home United und ging dann zurück nach Thailand. Ab 2006 spielte er erneut für den FC TOT.

Seine Nationalmannschaftskarriere begann 1999. Mit der U-23 nahm er den Südostasienspielen teil und errang Gold. Im gleichen Turnier erzielte er auch sein erstes Tor im Dress der Nationalelf. Beim 9:0-Sieg über die Philippinen schoss er nach sechs Minuten das 1:0.[2] 2000 nahm er mit der Nationalmannschaft an der Fußball-Asienmeisterschaft teil und gewann den mit der Mannschaft den King's Cup. Im Finale gegen Finnland erzielte Anurak dabei drei Tore. Das Spiel endete 5:1.[3]

Auszeichnungen und Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen als Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erfolge als Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

mit Home United
  • Singapore Cup: Gewinner 2005
mit BEC-Tero
mit der Nationalmannschaft

Erläuterungen/Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. hellotot.com: Offizielle Webseite (Memento des Originals vom 22. März 2009 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hellotot.com
  2. rsssf.com: Detailinfo zu den SEA Games 99
  3. rsssf.com: Details zum King's Cup 2000
Anmerkung zu thailändischen Namen: Dieser Artikel spricht Personen mit ihrem Vornamen an.