Anyama

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 5° 26′ N, 3° 55′ W

Karte: Elfenbeinküste
marker
Anyama
Magnify-clip.png
Elfenbeinküste

Anyama ist ein Vorort und Stadtteil von Abidjan in der Elfenbeinküste. Der Ort befindet sich 5 Kilometer nördlich des Stadtteils Bingerville und 15 Kilometer nordöstlich vom Stadtzentrum Abidjans am Westufer des Binnensees Lagune Aguien. Der Ort ist als Fischerort und Ausflugsziel der Hauptstädter bedeutsam. In Anyama gibt es einen Fußballclub namens Rio Sport d'Anyama.[1][2]

Einwohnerzahl laut Zensus 2014 beträgt 148.962.[3]

Im Zuge der Regierungskrise 2010/2011 wurden am 29. März 2011 schwere Gefechte in Anyama gemeldet.[2]

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. TK250 Blatt NB30-10 ABIDJAN. In: Kartensammlung der Uni Texas. Abgerufen am April 2011.
  2. a b Dominic Johnson: Großoffensive gegen Gbagbo. In: die tageszeitung. 29. März 2011, abgerufen am 5. April 2011 (deutsch).
  3. Ergebnisse des Zensus 2014. Abgerufen am 7. Januar 2016.