Apache James

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Apache James
Basisdaten

Entwickler Serge Knystautas und andere
Aktuelle Version 3.0.1 [1]
(Oktober 2017)
Betriebssystem plattformübergreifend
Programmiersprache Java
Kategorie Mailserver
Lizenz Apache-Lizenz
james.apache.org

James (Initialwort für „Java Apache Mail Enterprise Server“) ist ein freier Mailserver, der von der Apache Software Foundation entwickelt wird. Er ist eines ihrer Hauptprojekte.

Das besondere an der Software-Architektur des Servers ist die Implementierung sogenannter Mailets. Ähnlich Servlets sind Mailets kleine, austauschbare Programmteile, die verschiedene Dienste anbieten können. Auf diese Weise kann beispielsweise Benutzern ermöglicht werden, James durch E-Mails zu steuern.[2]

Unterstützte Protokolle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

James unterstützt die Protokoll SMTP, LMTP, POP 3, IMAP, NNTP, Sieve und das JSON Meta Application Protocol JMAP. Zur Administration kann neben dem Terminal auch JME verwendet werden.[3]

Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 15. Februar 2006 wurde Version 2.3.0a1 veröffentlicht, die neben einigen Patches unter anderem auch Unterstützung für SMTP Pipelining enthielt, noch im selben Jahr erschien am 23. Oktober 2006 Version 2.3.1.[4]

Im July 2017 wurde Version 3.0.0 veröffentlicht, die erstmals Sieve und JMAP unterstützte.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. James Project News. Apache Software Foundation, abgerufen am 28. Mai 2018 (englisch).
  2. Claude Duguay: Working with James, Part 2: Build e-mail based applications with matchers and mailets. IBM, 10. Juni 2003, abgerufen am 24. September 2016 (englisch).
  3. James from a technical point of view. Abgerufen am 5. November 2018 (englisch).
  4. a b JAMES: Release Notes. Abgerufen am 5. November 2018 (englisch).