Apostag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Apostag
Wappen von Apostag
Apostag (Ungarn)
Apostag
Apostag
Basisdaten
Staat: UngarnUngarn Ungarn
Region: Südliche Große Tiefebene
Komitat: Bács-Kiskun
Kleingebiet bis 31.12.2012: Kunszentmiklós
Kreis seit 1.1.2013: Kunszentmiklós
Koordinaten: 46° 53′ N, 18° 58′ OKoordinaten: 46° 52′ 52″ N, 18° 57′ 36″ O
Fläche: 31,94 km²
Einwohner: 1.956 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 61 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 78
Postleitzahl: 6088
KSH kódja: 21148
Struktur und Verwaltung (Stand: 2015)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Zoltán János Zakar (parteilos)
Postanschrift: Kossuth u. 1
6088 Apostag
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Apostag ist eine Gemeinde in Ungarn im Komitat Bács-Kiskun neben der Donau. Die Bevölkerungszahl beträgt knapp 2.000 Einwohner (Stand 2011). Die Gemeinde hat eine Fläche von 31,94 km².

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Apostag liegt etwa 75 Kilometer südlich von Budapest und 35 km östlich des Balatonsees an der Europastraße E 73.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Museum Nagy Lajos Emlékkiállítás.
  • Die Synagoge aus dem Jahr 1820 wurde nach einem Großbrand wieder aufgebaut. Sie wird mit ihrer frühen Bauzeit, ihrer Raumgestaltung und der Innendekoration zu den wichtigsten Synagogen Ungarns gezählt und erhielt im Jahre 1988 den Europa-Nostra-Preis für die Erhaltung der europäischen Kultur[1].

Fotos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Geschichte der Synagoge und der Juden in Apostag (Memento vom 10. Dezember 2006 im Internet Archive)