Apostilb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Apostilb (Einheitenzeichen asb) ist eine veraltete Einheit der Leuchtdichte selbstleuchtender Körper. 1942 wurde Blondel (Einheitenzeichen: blondel) als weiterer Name vorgeschlagen, der Name wurde zum Andenken an den französischen Physiker André-Eugène Blondel gewählt.[1][2] Eine Benutzung oder offizielle Festlegung dieses Namens ist derzeit nicht nachweisbar. Seit 1978 ist das Apostilb keine offizielle Einheit mehr. Es ist eine Untereinheit des Stilb (Einheitenzeichen: ) und darüber verknüpft mit dem Lambert (Einheitenzeichen: ):

Die entsprechende SI-Einheit ist cd/ bzw. das Nit:

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. sizes.com: blondel, nach: Journal of the Optical Society of America, volume 32, pages 348-362.
  2. Peter Kurzweil, Bernhard Frenzel, Florian Gebhard: Physik Formelsammlung für Ingenieure und Naturwissenschaftler. Vieweg, Wiesbaden 2008, ISBN 978-3-8348-0251-4, S. 4.