Apostilb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Apostilb ist eine veraltete Einheit der Leuchtdichte selbstleuchtender Körper und gilt seit 1978 nicht mehr als offizielle Einheit. Es ist eine Untereinheit des Stilb. Als alternativer Namen für diese Einheit wurde 1942 das Blondel vorgeschlagen. Das Einheitenzeichen ist asb.[1]

1 asb = 1/π · sb

3,14 asb = 1 cd/

Die entsprechende SI-Einheit ist cd/.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Peter Kurzweil, Bernhard Frenzel, Florian Gebhard: Physik Formelsammlung für Ingenieure und Naturwissenschaftler. Vieweg, Wiesbaden 2008, ISBN 978-3-8348-0251-4, S. 4.