Apostolische Almosenverwaltung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Apostolische Almosenverwaltung (lateinisch Eleemosynaria Apostolica, italienisch Elemosineria Apostolica) ist eine Abteilung der römischen Kurie. Sie unterstützt im Namen des Papstes die Bedürftigen und ist ihm direkt unterstellt. Sie verteilt apostolische Segen im Namen des Heiligen Vaters für spezielle Feiern, wie zum Beispiel Priesterjubiläen, Hochzeiten, Jubiläen von Vereinen. Sie werden normalerweise durch Schriftrollen oder Rechtsurkunden nach einem schriftlichen Antrag verschickt.

Päpstliche Almosenier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]