Apple Pencil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Apple Pencil (2. Generation)

Der Apple Pencil ist ein kabelloser Eingabestift von Apple. Er wurde am 12. September 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt.[1] Er ist eine Ergänzung zum iPad Pro, iPad (6. Generation), iPad Air (3. Generation) und iPad Mini (5. Generation) und dient sowohl als Schreib- als auch Zeichenwerkzeug. 2018 wurde der Apple Pencil in einer zweiten Generation vorgestellt. Die zweite Generation ist ausschließlich für die Verwendung mit dem iPad Pro ab der dritten Generation (12,9"), dem kleineren iPad Pro (11") und iPad Mini (6. Generation) sowie dem iPad Air (2020) vorgesehen[2] und kann induktiv über das iPad geladen werden. Die erste Generation des Apple Pencil wird derzeit für einen Herstellerpreis von 99 €, die Zweite für 135 € angeboten.

Funktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Apple Pencil (1. und 2. Generation) kann verwendet werden, um auf den unterstützten iPads zu schreiben, zu malen und auch zu zeichnen. Er ist nur mit Apples eigenen Geräten kompatibel. Er reagiert auf Druck und Neigung. Damit kann man verschieden starke Linien zeichnen, Schattierungen und künstlerische Effekte erzeugen. Die erste Generation verfügt über einen Lightning-Adapter zum Laden und wird über Bluetooth mit dem iPad verbunden.[3] Dies geschieht in der Regel automatisch direkt nach dem einstecken. Die zweite Generation kann über die abgeflachte Seite magnetisch an das iPad Pro (Oktober 2018, 12,9" und 11") angeheftet werden und wird auch auf diese Weise gekoppelt und geladen.[4] Die 2. Generation besitzt zudem die Schnellladefunktion, sodass die Ladezeit nur ca. 30 Minuten dauert. Die Akkulaufzeit beträgt in der Regel ca. 12 Stunden.

Technik des Apple Pencil (1. Generation)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Apple Pencil, 1. Generation
Adapter und Kappe
Verpackung des Apple Pencil

Im Apple Pencil kommt ein STM32L151UCY6 Ultra-low-power 32-Bit RISC ARM-basierter Cortex-M3 Mikrocontroller mit 32 MHz Taktfrequenz und 64 kB Flash-Speicher von STMicroelectronics zum Einsatz. Außerdem ein Sensortech BMA280 3‐Achsen-Beschleunigungssensor von Bosch und ein CSR1012A05 Bluetooth Smart IC von Cambridge Silicon Radio für die Bluetooth-Verbindung zum iPad. Der verbaute Lithium-Ionen-Akku hat eine Spannung von 3,82 V und eine Kapazität von 0,329 Wh.[5]

Technische Daten des Apple Pencil (1. Generation)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Länge: 175,7 mm, gemessen von der Spitze bis zur Kappe
  • Durchmesser: 8,9 mm
  • Gewicht: 20,7 g
  • Batterielaufzeit: 12 h
  • Aufladen: 15 s laden für 30 min Laufzeit

Systemvoraussetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Apple Pencil (1. Generation):

  • 12,9" iPad Pro (1. Generation)
  • 12,9" iPad Pro (2. Generation)
  • 9,7" iPad Pro
  • 10,5" iPad Pro
  • iPad Air (3. Generation)
  • iPad (6. Generation)
  • iPad (7. Generation)[6]
  • iPad (8. Generation)
  • iPad Mini (5. Generation)

Apple Pencil (2. Generation):

  • 12,9" iPad Pro (3. Generation)
  • 12,9" iPad Pro (4. Generation)
  • 12,9" iPad Pro (5. Generation)
  • 11" iPad Pro
  • 11" iPad Pro (2. Generation)
  • 11" iPad Pro (3. Generation)
  • iPad Air (4. Generation)
  • iPad Mini (6. Generation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Apple Pencil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Florian Schmidt: Apple Pencil: Das kann der Eingabestift für das iPad Pro - WELT. In: welt.de. 12. September 2015, abgerufen am 26. August 2019.
  2. Apple Pencil - Auswählen - Apple (DE). In: apple.com. Abgerufen am 26. August 2019.
  3. Apple Pencil kaufen - Apple (DE). In: apple.com. Abgerufen am 26. August 2019.
  4. Apple Pencil (2. Generation) kaufen - Apple (DE). In: apple.com. Abgerufen am 26. August 2019.
  5. Apple Pencil Teardown - iFixit. In: de.ifixit.com. Abgerufen am 26. August 2019.
  6. 10,2" iPad - Technische Daten. Abgerufen am 23. November 2019 (deutsch).