Apsarasas Kangri I

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Apsarasas Kangri IV)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Apsarasas Kangri I
Höhe 7245 m
Lage Jammu und Kashmir (Indien),
Xinjiang (VR China)
Gebirge Siachen Muztagh (Karakorum)
Dominanz 6,83 km → Teram Kangri II
Schartenhöhe 625 m ↓ (6620 m)
Koordinaten 35° 32′ 19″ N, 77° 8′ 55″ OKoordinaten: 35° 32′ 19″ N, 77° 8′ 55″ O
Apsarasas Kangri I (Karakorum)
Apsarasas Kangri I
Erstbesteigung August 1976 durch eine japan. Expedition
Satellitenbild des Teram-Shehr-Gletschers, entlang dessen Nordseite das Gebirgsmassiv Apsarasas Kangri

Satellitenbild des Teram-Shehr-Gletschers, entlang dessen Nordseite das Gebirgsmassiv Apsarasas Kangri

Vorlage:Infobox Berg/Wartung/BILD1

Der Apsarasas Kangri I (oder kurz: Apsarasas I) ist ein Berg in der Gebirgsgruppe Siachen Muztagh im Karakorum.

Der Apsarasas Kangri I besitzt eine Höhe von 7245 m und befindet sich an der Grenze zwischen Indien und Volksrepublik China nördlich des Teram-Shehr-Gletschers. Der Apsarasas Kangri I ist die höchste Erhebung eines 8 km langen Berggrats. Weitere Gipfel der Bergkette sind Apsarasas Kangri Süd, Apsarasas Kangri II, Apsarasas Kangri III, Apsarasas Kangri IV, Apsarasas Kangri V, Apsarasas Kangri VI und Apsarasas Kangri VII. Die Erstbesteigung des Apsarasas Kangri I gelang im August 1976 einer achtköpfigen japanischen Expedition unter der Leitung von Hideo Misawa über den Westgrat.[1][2] Den Dominanz-Bezugspunkt bildet der 6,38 km nordwestlich gelegene Teram Kangri II.

Gipfel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Folgenden die Gipfel der Apsarasas-Bergkette von Westen nach Osten:

Gipfel Höhe
(m)
Erst-
besteigung
Koordinaten Land
Apsarasas Kangri Süd 7117 unbestiegen (35° 31′ 58″ N, 77° 8′ 40″ O) Indien
Apsarasas Kangri I 7245 1976 (35° 31′ 58″ N, 77° 8′ 55″ O) Indien / Volksrepublik China
Apsarasas Kangri II 7239 unbestiegen (35° 32′ 10″ N, 77° 10′ 13″ O) Indien / Volksrepublik China
Apsarasas Kangri VI 7184 (35° 31′ 18″ N, 77° 11′ 35″ O) Indien / Volksrepublik China
Apsarasas Kangri III 7236 unbestiegen (35° 31′ 15″ N, 77° 11′ 59″ O) Indien / Volksrepublik China
Apsarasas Kangri IV 7221 unbestiegen (35° 31′ 17″ N, 77° 12′ 26″ O) Indien / Volksrepublik China
Apsarasas Kangri V 7186 unbestiegen (35° 31′ 24″ N, 77° 12′ 52″ O) Indien / Volksrepublik China
Apsarasas Kangri VII 7000 (35° 31′ 33″ N, 77° 13′ 18″ O) Indien / Volksrepublik China

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alpine Club Library – Himalayan Index
  2. Notes - Asia (PDF 1,9 MB) Alpine Journal, 1977, 236–241.