Arbaz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arbaz
Wappen von Arbaz
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Wallis (VS)
Bezirk: Sionw
BFS-Nr.: 6261i1f3f4
Postleitzahl: 1974
Koordinaten: 595757 / 12478246.2744447.3836071146Koordinaten: 46° 16′ 28″ N, 7° 23′ 1″ O; CH1903: 595757 / 124782
Höhe: 1'146 m ü. M.
Fläche: 19.3 km²
Einwohner: 1109 (31. Dezember 2012)[1]
Einwohnerdichte: 57 Einw. pro km²
Website: www.arbaz.ch
Karte
Arnensee Lac de Sénin Lauenensee Lac des Audannes Lac de Tseuzier Bassin de Godey Lac de Derborence Lac du Mont d'Orge Kanton Bern Kanton Waadt Conthey (Bezirk) Hérens (Bezirk) Hérens (Bezirk) Martigny (Bezirk) Bezirk Siders Arbaz Grimisuat Savièse Sitten VeysonnazKarte von Arbaz
Über dieses Bild
ww

Arbaz ist eine politische Gemeinde des Bezirks Sion im französischsprachigen Teil des Kantons Wallis in der Schweiz.

Geografie[Bearbeiten]

Arbaz liegt auf der nördlichen Seite des Rhonetals etwa 5 Kilometer nördlich der Kantonshauptstadt Sitten. Der höchste Punkt der Gemeinde liegt südlich des Wildhorns auf dem ''Col des Audannes auf einer Höhe von 2886 m ü.M. Die Gemeinde besteht aus dem Dorf Arbaz und den Siedlungen Le Lazier und Mayens-d'Arbaz. Die Nachbargemeinden von Arbaz sind im Norden und Osten Ayent, im Süden Grimisuat und im Westen Savièse.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Arbaz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistik Schweiz – STAT-TAB: Ständige und Nichtständige Wohnbevölkerung nach Region, Geschlecht, Nationalität und Alter (Ständige Wohnbevölkerung)