Archiv für die civilistische Praxis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archiv für die civilistische Praxis

Beschreibung deutsche juristische Fachzeitschrift
Fachgebiet Privatrecht
Verlag Mohr Siebeck Verlag (DE)
Erstausgabe 1818
Erscheinungsweise zweimonatlich
Herausgeber Reinhard Bork, Jochen Taupitz, Gerhard Wagner
Weblink Verlagsseite
ISSN (Print)

Das Archiv für die civilistische Praxis (abgekürzt AcP) ist eine juristische Fachzeitschrift über das deutsche Privatrecht.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zeitschrift erscheint seit 1818 und informiert alle zwei Monate über Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Arbeitsrecht und Rechtsgeschichte.

In einem jährlich erscheinenden Sonderheft werden die Beiträge zur Tagung der Zivilrechtslehrervereinigung dokumentiert.

Verlegt wird das AcP im Mohr Siebeck Verlag in Tübingen.

Herausgeber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]