Arctic (Schiff, 1969)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Arctic
2014 in Auckland
2014 in Auckland
Schiffsdaten
Flagge BahamasBahamas (Handelsflagge) Bahamas
andere Schiffsnamen
  • Arctic P (1994–2013)
  • Arctic Research (1993–1994)
Schiffstyp Megayacht
Rufzeichen C6MA9
Heimathafen Nassau
Bauwerft Schichau Unterweser, Bremerhaven
Baunummer 1746
Stapellauf 1969
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
87,85 m (Lüa)
Breite 14,30 m
Tiefgang max. 6,31 m
Vermessung 2.610 BRZ
Maschinenanlage
Maschinen-
leistung
13.200 PS (9.709 kW)
Höchst-
geschwindigkeit
20,5 kn (38 km/h)
Transportkapazitäten
Tragfähigkeit 1.444 tdw
Sonstiges
Klassifizierungen Lloyd’s Register
Registrier-
nummern
IMO 1006207 (ex-6926024)

Die Arctic ist ein ehemaliger Bergungsschlepper, der 1994 zu einer Megayacht umgebaut wurde.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Schiff wurde 1969 von der F. Schichau Aktiengesellschaft (Baunummer 1746) in Bremerhaven gebaut. Der Rumpf entstand im Unterauftrag auf der Rickmers Werft (Baunummer 345). Am 30. Dezember 1969 konnte die Arctic an die Bugsier-, Reederei- und Bergungsgesellschaft abgeliefert werden. Mit einem Pfahlzug von 189 tbp gehörte sie, wie ihr Schwesterschiff Oceanic, damals zu den leistungsfähigsten Schleppern. Die Arctic übernahm 1972 das Freischleppen des in der Antarktis auf Grund gelaufenen Kreuzfahrtschiffs Lindblad Explorer[1] und wurde 1975 bei Schichau Unterweser mit zwei Kortdüsen ausgerüstet. Zehn Jahre später erhielt sie auf der gleichen Werft zwei neue Hauptmaschinen. Bis 1990 war die Arctic bei der Bugsier-, Reederei- und Bergungsgesellschaft im Einsatz. Sie wurde 1993 an die Dubliner Firma Magenta Investment verkauft und zunächst in Arctic Research umbenannt.

Modell der Arctic als Yacht

Der Umbau zur Megayacht Arctic P erfolgte auf den Malta Shipyards.[2] Danach erhielt das Schiff eine neue IMO-Nummer und spätestens seit 2014 wieder seinen ursprünglichen Namen.[3] Eigner ist der australische Unternehmer James Packer, der Sohn von Kerry Packer.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Arctic – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jan Mordhorst: Schlepper. Einsatz im Hafen und auf hoher See. Koehlers Verlagsgesellschaft, Hamburg 2008, S. 65, ISBN 978-3-7822-0974-8
  2. Arctic P. Superyacht Times, abgerufen am 28. Mai 2015 (englisch).
  3. ARCTIC. (Nicht mehr online verfügbar.) tugspotters.com, archiviert vom Original am 28. Mai 2015; abgerufen am 28. Mai 2015 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tugspotters.com