Ardeşen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ardeşen
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Ardeşen (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Rize
Koordinaten: 41° 11′ N, 40° 59′ OKoordinaten: 41° 11′ 9″ N, 40° 59′ 13″ O
Höhe: 27 m
Einwohner: 26.813[1] (2014)
Telefonvorwahl: (+90) 464
Postleitzahl: 53400
Kfz-Kennzeichen: 53
Struktur und Verwaltung (Stand: 2015)
Bürgermeister: Hakan Gültekin (AKP)
Webpräsenz:
Landkreis Ardeşen
Einwohner: 40.478[1] (2014)
Fläche: 629 km²
Bevölkerungsdichte: 64 Einwohner je km²
Kaymakam: Emrah Yılmaz
Webpräsenz (Kaymakam):
Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis
Stadtzentrum von Ardeşen (2014)

Ardeşen (lasisch Art'aşeni) ist eine türkische Küstenstadt am Schwarzen Meer und ein Landkreis in der Provinz Rize. Die Bevölkerung besteht aus vielen ethnischen Minderheiten, wie z. B. den Lasen, Pontosgriechen und Hemşinli. Die Stadt hat siebzehn umliegende Dörfer. Der Landkreis hat eine Bevölkerung von 40.478 (Stand 2014). Der aus den südlich gelegenen Ostpontischen Gebirge heranströmende Fluss Fırtına Deresi mündet am westlichen Stadtrand von Ardeşen ins Schwarze Meer.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ardeşen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik (Memento vom 29. Oktober 2015 im Webarchiv archive.is), abgerufen 29. Oktober 2015