Ardent-Klasse (1894)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ardent-Klasse
Die Ardent
Die Ardent
Schiffsdaten
Land Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich (Seekriegsflagge) Vereinigtes Königreich
Bauwerft John Isaac Thornycroft, Chiswick
Gebaute Einheiten 3
Dienstzeit 1984 bis 1918
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
61,11 m (Lüa)
60,96 m (Lpp)
Breite 5,79 m
Tiefgang max. 2,16 m
Verdrängung 265 t
Maschinenanlage
Maschine Verbunddampfmaschine
Wasserrohrkessel
Maschinen-
leistung
4.200 PS (3.089 kW)
Höchst-
geschwindigkeit
27 kn (50 km/h)
Bewaffnung

Die Ardent-Klasse (auch „Thornycroft 27-knot A class“) war eine Schiffsklasse von Torpedobootzerstörern der Royal Navy vor dem Ersten Weltkrieg und umfasste drei Boote. Typschiff war die Ardent.

Alle Schiffe wurden auf der Werft von John Isaac Thornycroft in Chiswick gebaut. Sie waren 61 Meter lang und verdrängten 265 Tonnen. Ihre Thornycroft-Dampfkessel erzeugten eine Leistung von 4.200 PS und verliehen ihnen eine Geschwindigkeit von 27 kn. Die Bewaffnung bestand aus einem 76-mm-Geschütz und zwei Torpedorohren für 18″-Whitehead-Torpedos. Ansonsten glichen sie den Booten der Daring-Klasse, die lediglich ein zusätzliches Torpedorohr am Bug aufwiesen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gardiner, Robert (Hrsg.): Conway’s All The World’s Fighting Ships 1860–1905. Conway Maritime Press, London 1979, ISBN 0-85177-133-5, S. 91.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ardent-Klasse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien