Argelato

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Argelato
Wappen
Argelato (Italien)
Argelato
Staat Italien
Region Emilia-Romagna
Metropolitanstadt Bologna (BO)
Koordinaten 44° 39′ N, 11° 21′ OKoordinaten: 44° 38′ 33″ N, 11° 20′ 55″ O
Höhe 25 m s.l.m.
Fläche 35,16 km²
Einwohner 9.820 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 279 Einw./km²
Postleitzahl 40050
Vorwahl 051
ISTAT-Nummer 037002
Volksbezeichnung argelatesi
Website http://www.argelato.provincia.bologna.it/

Argelato ist eine italienische Gemeinde mit 9820 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Metropolitanstadt Bologna. Das Gemeindegebiet umfasst die Ortschaften Argelato, Casadio, Casette di Funo, Funo, Malacappa, Volta Reno, San Donnino und San Giacomo, die verwaltungsgemäß in die Ortsteile Argelato (der Hauptort), Casadio und Funo vereint sind. In der Ortschaft Funo sind ein Rangierbahnhof, wichtige Industrieanlagen (Guaber) und eines der größten Handelszentren Europas, das nur dem Cis bei Nola unterlegen ist.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Argelato – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien