Armee der Revolutionäre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Syrien 1961Syrien Armee der Revolutionäre
Logo der Armee der Revolutionäre
Aufstellung 2015
Land Syrien
Unterstellung Demokratische Kräfte Syriens
Schlachten Bürgerkrieg in Syrien
Website jeshalthowar.com

Die Armee der Revolutionäre (arabisch جيش الثوار Dschaisch ath-Thuwwar, DMG Ǧaiš aṯ-Ṯūwwār) ist ein Zusammenschluss mehrerer in der Freien Syrischen Armee organisierter Gruppen, die im Bürgerkrieg in Syrien kämpfen. Sie wurde im Mai 2015 gegründet und agiert vorrangig im Norden Syriens. Einer ihrer Kommandanten ist Ramy al-Agha (2018).[1]

Im Oktober 2015 formierte sie sich mit den kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) und dem assyrisch-aramäischen Militärrat der Suryoye (MFS) und weiteren Einheiten zu den Demokratischen Kräften Syriens.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jaish al-Thuwar: Turkey’s end would be in al-Shahba. 24. Juli 2017 (sdf-press.com [abgerufen am 29. Juli 2018]).
  2. Syriens Kurden und Araber schmieden Allianz gegen den IS. Spiegel Online, 12. Oktober 2015.