Armin Roßmeier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Armin Roßmeier, 2018

Armin Roßmeier (* 1949) ist ein deutscher Koch und Autor von Kochbüchern.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der aus Staffelbach bei Bamberg stammende Roßmeier ist ausgebildeter Konditor mit Abschluss HWK Bayreuth, Koch IHK Bayreuth, Küchenmeister IHK Würzburg, ausgebildeter diätetisch geschulter Koch DGE. Roßmeier veröffentlichte mehr als 60 Kochbücher. Er ist bekannt aus unterschiedlichen Fernsehsendungen (ZDF, Sat.1) sowie zahlreichen Radiosendungen bei Antenne Bayern. Roßmeier ist Prüfungsvorsitzender für Köche, Restaurantfachleute, Hotelfachleute sowie Fachgehilfen der IHK München. Bekannte Stationen seiner Laufbahn waren Hilton Hotel Amsterdam, Rom und Wien.[1]

Der Journalistenpreis der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) für die Präsentation zeitgemäßer und gesunder Ernährung im Fernsehen ist ihm dreimal in Folge verliehen worden.[1]

Roßmeier ist montags bis freitags in der ZDF-Vormittagssendung „Volle Kanne – Service täglich“ zu sehen, in der er meist schnell zuzubereitende Gerichte vorstellt. Er geht dabei vor allem auf die saisonale Verwendung von Produkten ein, die daher überall erhältlich sind.[2]

Armin Roßmeier ist in den Sommermonaten im ZDF-Fernsehgarten zu sehen, wo er ebenfalls, in diesem Fall wöchentlich, Gerichte vorstellt. Wie bei der Sendung „Volle Kanne - Service täglich“ kocht er regelmäßig auch im Fernsehgarten mit prominenten Gästen.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Armin Roßmeier – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b rossmeier.de: Biographie. Abgerufen am 27. Februar 2009.
  2. Gourmet Report: armin rossmeier. Abgerufen am 27. Februar 2009.
  3. Presseportal: VU Verlagsunion KG: Fernseh-Küchenchef Armin Roßmeier (ZDF, Volle Kanne, Fernsehgarten) mit neuer, aktueller Kochzeitschrift. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 1. Juni 2009; abgerufen am 27. Februar 2009. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.presseportal.de