Arnold II. von Dachau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arnold II. von Dachau (auch von Scheyern-Dachau) († vor 25. April 1124) war ein Graf von Dachau.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arnold II. von Scheyern war der zweitjüngste Sohn von Arnold I. von Scheyern und Beatrix von Reipersberg.

Von ihm ist nur bekannt, dass er in der Nähe des Schlosses Schleißheim erschlagen wurde. Seine Mutter ließ an der Stelle, wo der Mord geschah eine kleine Kapelle, auch "Wegkirche" genannt, errichten.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Grafiken Stammbaum der Grafen von Scheyern-Wittelsbach-Dachau-Valley aus Vorlesung Prof. Schmid: Bayern im Spätmittelalter WS 1996/97 [1]

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]