Arrelles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Arrelles
Arrelles (Frankreich)
Arrelles
Region Grand Est
Département Aube
Arrondissement Troyes
Kanton Les Riceys
Gemeindeverband Barséquanais en Champagne
Koordinaten 48° 3′ N, 4° 17′ OKoordinaten: 48° 3′ N, 4° 17′ O
Höhe 160–310 m
Fläche 14,36 km2
Einwohner 86 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 6 Einw./km2
Postleitzahl 10340
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Arrelles

Arrelles ist eine französische Gemeinde mit 86 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Aube in der Region Grand Est (vor 2016 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Troyes und zum Kanton Les Riceys.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arrelles liegt etwa 28 Kilometer südsüdöstlich von Troyes. Umgeben wird Arrelles von den Nachbargemeinden Villiers-sous-Praslin im Norden und Nordwesten, Villemorien im Norden und Nordosten, Polisy im Osten und Nordosten, Avirey-Lingey im Süden und Osten, Pargues im Südwesten sowie Praslin im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 151 103 119 92 85 73 81 87 86
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pierre-ès-Liens aus dem Jahre 1825
Kirche Saint-Pierre-ès-Liens

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Arrelles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien