Arrondissement Châteaubriant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arrondissement Châteaubriant
Region Pays de la Loire
Département Loire-Atlantique
Unterpräfektur Châteaubriant
Einwohner 129.284 (1. Jan. 2014)
Bevölkerungsdichte 60 Einw./km²
Fläche 2.148 km²
Gemeinden 53
INSEE-Code 441

Lage des Arrondissements Châteaubriant im Département Loire-Atlantique

Das Arrondissement Châteaubriant war bis am 31. Dezember 2016 eine Verwaltungseinheit im französischen Département Loire-Atlantique innerhalb der Region Pays de la Loire. Verwaltungssitz (Unterpräfektur) war Châteaubriant. Es bestand aus zehn Kantonen und 53 Gemeinden.

Durch die Fusion am 1. Januar 2017 mit dem Arrondissement Ancenis wurde das neue Arrondissement Châteaubriant-Ancenis gebildet.

Kantone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]