Bezirk Diksmuide

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Arrondissement Diksmuide)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Diksmuide
Region Flandern
Provinz Westflandern
Einwohner 51.428 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 142  Einw./km²
Fläche 362,42 km²
Gemeinden 5
NIS-Code 32000

Lage des Bezirks Diksmuide in der
Provinz Westflandern

Der Bezirk Diksmuide ist einer von acht Verwaltungsbezirken (Arrondissements) in der belgischen Provinz Westflandern. Er umfasst eine Fläche von 362,42 km² mit 51.428 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018[1]) in fünf Gemeinden.

Er ist ein reiner Verwaltungsbezirk. Gerichtsbezirk sämtlicher Gemeinden des Bezirks Diksmuide ist der Bezirk Veurne.[2]

Gemeinden im Bezirk Diksmuide[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
NIS-
Code
Postleitzahl
Diksmuide 000000000016739.000000000016.739 149,40 000000000000112.0000000000112 32003 8600
Houthulst 000000000010032.000000000010.032 55,89 000000000000179.0000000000179 32006 8650
Koekelare 000000000008784.00000000008.784 39,19 000000000000224.0000000000224 32010 8680
Kortemark 000000000012584.000000000012.584 55,00 000000000000229.0000000000229 32011 8610
Lo-Reninge 000000000003289.00000000003.289 62,94 000000000000052.000000000052 32030 8647
Bezirk Diksmuide 000000000051428.000000000051.428 362,42 000000000000142.0000000000142 32000 – 

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bevölkerung nach Gemeinden am 1. Januar 2018 (XLS; 480 KB)
  2. Indeling van de gemeenten volgens administratieve en gerechtelijke arrondissementen (Memento vom 2. Dezember 2013 im Internet Archive) (PDF; 283 kB)