Arrondissement Saint-Denis (Seine-Saint-Denis)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Arrondissement Saint-Denis
Region Île-de-France
Département Seine-Saint-Denis
Präfektur Saint-Denis
Einwohner 435.310 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte 9.184 Einw./km²
Fläche 47,40 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 933

Lage des Arrondissements Saint-Denis
in der Region Île-de-France

Das Arrondissement Saint-Denis ist eine Verwaltungseinheit im französischen Département Seine-Saint-Denis innerhalb der Region Île-de-France. Verwaltungssitz (Präfektur) ist Saint-Denis.

Kantone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

im Arrondissement liegen sechs Wahlkreise:

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinden des Arrondissements Saint-Denis sind:

1. Aubervilliers (93001) 2. La Courneuve (93027) 3. Épinay-sur-Seine (93031) 4. L’Île-Saint-Denis (93039)
5. Pierrefitte-sur-Seine (93059) 6. Saint-Denis (93066) 7. Saint-Ouen (93070) 8. Stains (93072)
9. Villetaneuse (93079)